Jugendkonzertchor der Chorakademie zählt zu den erfolgreichsten Jugendchören Deutschlands.
Höchste Auszeichnungen für Jugendkonzertchor

Der Jugendkonzertchor der Chorakademie erzielte sehr gute Platzierungen bei Musikwettbewerben.
2Bilder
  • Der Jugendkonzertchor der Chorakademie erzielte sehr gute Platzierungen bei Musikwettbewerben.
  • Foto: Niklas Wagner
  • hochgeladen von M Hengesbach

Er ist als Spitzenensemble der größten Singschule Europas erfolgreich auf hochkarätigen Wettbewerben unterwegs. Beim Erwitter Kinder- und Jugendchorwettbewerb erzielte der Jugendkonzertchor den 1. Platz in der Kategorie „gemischte Jugendchöre“ mit 24,7 von 25 Punkten.
Beim Bundeswettbewerb „Jugend Musiziert“ erhielten 13 Sängerinnen und Sänger herausragende Punktzahlen: Der Vortrag des Vokalsextetts mit Christien Berger (17), Laura Weber (16), Marygya Cialkowski (15), Leon Lederer (15), Jonas Hübner (15) und Sven Wagner (16) ließ laut Aussage der Jury „keine Wünsche offen“. Dass sie mit der Höchstpunktzahl bewertet wurden, ist eine kleine Sensation. Gina Alter (19) und Niklas Burczyk (18) bekamen in der Kategorie „Zwei Singstimmen und Klavier“ ebenfalls einen 1. Preis zuerkannt, ihr vierter Bundespreis bei „Jugend musiziert“. Mit Erfolg teilgenommen hat auch das Vokalquartett mit Clara Sonne (18), Rike Albers (17), Paul Rustemeyer (17) und Fynn Köhler (17). Connor Lars Leinweber (18) erspielte sich in der Kategorie „Alte Musik“ mit seinen Kammermusikpartnerinnen einen 2. Preis.

Der Jugendkonzertchor der Chorakademie erzielte sehr gute Platzierungen bei Musikwettbewerben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen