Fans treffen bei Schlagerweihnacht des WDR4 ihre Stars hautnah

Mit guter Laune und dem Wind im Gesicht: Isabel Varell bei der Schlagerweihnacht auf dem Hansaplatz
22Bilder
  • Mit guter Laune und dem Wind im Gesicht: Isabel Varell bei der Schlagerweihnacht auf dem Hansaplatz
  • Foto: Michalak
  • hochgeladen von Antje Geiß

„Hallo Dortmund!“, ruft Sängerin Isabel Varell, „ich liebe euch mehr als Spaghetti bolognese!“ und schon singt sie auf der WDR4-Bühne am Nikolausnachmittag ihren Hit. Auch ein Weihnachtslied hat sie mitgebracht, das Publikum von jung bis alt applaudiert begeistert. Und während Moderator Jürgen Renfordt, der Richard Gere des WDR4, schon den Klostertaler-Gründer Markus Wohlfahrt ankündigt, geben die „Capuccinos“ ihren rufenden Fans am Zaun fleißig Autogramme.
Wenn Dienstagnachmittag tausende Dortmunder bei Wind und Hagel stundenlang auf dem Hansaplatz mit Glühwein gewärmt ausharren, dann ist WDR-Schlagerweihnacht. „Ein Himmelreich für einen Kuss“, singt der Klostertaler und ein Fan winkt mit einer Rose bei der Frage, ob denn Singles da seien. Für sie singen sie „Weihnachten darf kein Mensch alleine sein“. Und schon heben alle die Hände hoch und klatschen.

Elkes Augen glänzen. Nein, der Regen ist es nicht, bei dem die Dortmunderin mit ihrem Rollstuhl tapfer am Bühnenrand ausharrt. Sie trifft Peter, den Sänger der Band „Capuccinos“ und macht Fotos mit ihm. Wer die Schlagerweihnacht mit Lena Valaitis, Wencke Myhre, Johnny Logan verpasst hat, kann am 16. Dezember um 20.05 Uhr im WDR4-Radio alles hören oder am 18.12. um 15.15 bis 17 Uhr im WDR Fernsehen- alles sehen.

Autor:

Antje Geiß aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.