Engagement gegen Rassismus wurde belohnt
Zwei Schulen mit Preis ausgezeichnet

Zwei Dortmunder Schulen erhielten den schul.inn.do-award 2018.
  • Zwei Dortmunder Schulen erhielten den schul.inn.do-award 2018.
  • Foto: Lutz Kampert
  • hochgeladen von M Hengesbach

Die Droste-Hülshoff-Realschule und das Westfalen-Kolleg erhielten den schul.inn.do-award 2018 für ihr Engagement gegen Rassismus. Mit den Schülern freuten sich: Renate Tölle (vorne, 2.v.r.), stellv. Vorsitzende schul.inn.do e. V., Dr. Anja Wieber (l.), Westfalen-Kolleg, Maria Backhaus-Görges (2.v.l.), Vorstand schul.inn.do, Heike Fortmann-Petersen (3.v.l.), Schulleiterin Droste-Hülshoff-Realschule, Elke Podany (5.v.r.), Droste-Hülshoff-Realschule (Projektleitung), Andreas Roshol (4.v.r.), Jugendring Dortmund, Heinz Höne (3.v.r.), Droste-Hülshoff-Reaschule (Projektleitung), Cornelia Forster (2.v.r.), stellv. Geschäftsführerin schul.inn.do e.V., sowie Dr. Wanda Klee (r.), Schulleiterin Westfalen-Kolleg. Foto: Lutz Kampert

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen