Sportlerehrung 2015 beim Dortmunder Boxsport 20/50

Auf dem Bild, von links sitzend: Behruz Nazarov, Sobir Nazarov und Malek Alhamwi. Stehend, von links: Dieter Schumann, Thorsten Brück, Mathias Buchardt, Goda Dailydaite, Karl-Eitel Buczylowski, Paula Winterberg, Dr.Jörg Böhnke, Jonas Raguse, Wolfgang Müller, Peter Braun, Bernd Kramer u. Peter Möcke.
  • Auf dem Bild, von links sitzend: Behruz Nazarov, Sobir Nazarov und Malek Alhamwi. Stehend, von links: Dieter Schumann, Thorsten Brück, Mathias Buchardt, Goda Dailydaite, Karl-Eitel Buczylowski, Paula Winterberg, Dr.Jörg Böhnke, Jonas Raguse, Wolfgang Müller, Peter Braun, Bernd Kramer u. Peter Möcke.
  • Foto: Dieter Schütze
  • hochgeladen von Dieter Schumann

Die beiden Vorsitzenden Bernd Kramer und Dieter Schumann führten am letzten Trainingsabend die Sportlerehrung 2015 des Traditionsvereins Dortmunder Boxsport 20/50 durch. Boxer des Jahres wurde Behruz Nazarov. Für seine guten Leistungen bei der Kreismeisterschaft erhielt Sobir Nazarov ein Boxerrelief. Malek Alhamwi, der syrische Meisterboxer, erhielt das Europäische Sportabzeichen. Ein besonderes Kampfbild konnte die neue Boxtrainerin Goda Dailydaite mitnehmen. Mit der „Goldenen DBS-Ehrennadel“ wurde Wolfgang Müller ausgezeichnet. Die „Silberne DBS-Ehrennadeln“ erhielten Dr. Jörg Böhnke, Jonas Raguse, Karl-Eitel Buczylowski, Salvatore Cuozzo und Paula Winterberg.

Autor:

Dieter Schumann aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.