Zwei Streifenwagen direkt vor Dortmunder Wache angezündet - Polizei sucht Zeugen

Vor der Polizeiwache Nord an der Andreasstraße brannten die zwei Streifenwagen.
  • Vor der Polizeiwache Nord an der Andreasstraße brannten die zwei Streifenwagen.
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von Holger Schmälzger

Brennende Streifenwagen vor der Polizeiwache Dortmund Nord: Unbekannte haben am Mittwochmorgen, 1. Juni, zwei Autos der Polizei in Brand gesteckt. Die Polizei sucht Zeugen.

In den frühen Morgenstunden gegen 4.20 Uhr entdeckten Polizeibeamte die brennenden Streifenwagen. Die Einsatzfahrzeuge waren vor der Polizeiwache Nord in der Andreasstraße abgestellt. Die Beamten konnten den Brand mit Hilfe von Feuerlöschern unter Kontrolle bekommen.

Nach Abschluss der Löscharbeiten fanden die Polizisten Reste von augenscheinlichen Brandbeschleunigern unter einem der Fahrzeuge.

Es entstand ein Sachschaden von circa 60.000 Euro.

Die Polizei sucht Zeugen: Hinweise an die Kriminalwache unter 0231-132-7441.

Autor:

Holger Schmälzger aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.