Ausgezeichnet für besonderes Engagement!
FS 98 gewinnt den "kleinen silbernen Stern des Sports 2019"

3Bilder

Am 31.10.2019 ist in Düsseldorf mit Vertretern aus Sport und Politik der silberne Stern des Sports 2019 vergeben worden. Die „Sterne des Sports“ sind Deutschlands wichtigster Vereinswettbewerb im Breitensport. Der Deutsche Olympische Sportbund und die Volksbanken Raiffeisenbanken zeichnen Sportvereine aus, die sich über ihr sportliches Angebot hinaus besonders gesellschaftlich engagieren. Sechs Sportvereine aus NRW - darunter der Freie Sportverein aus Dortmund - waren nominiert.

Die Turnabteilung des Freien Sportvereins von 1898 Dortmund e.V. gewinnt den "Kleinen Stern in Silber" und ist damit Zweitplatzierter hinter dem JudoClub 66 Bottrop. Ausgezeichnet wurde die Turnabteilung für das Projekt "Auf die Plätze, fertig, mittendrin!" - einem Projekt gegen soziale Isolation im Alter.

Der Titel des Projektes weist auf die Teilnahme der Rollator-Sportgruppe bei dem Run&Roll im Rombergpark im September hin. Die Übungsleiterinnen Anja Schulze und Andrea Faust haben diesen Lauf organisiert, um den Aktiven der Rollatorgruppe mit dieser Aktion mehr Selbstbewusstsein zu geben und sie dazu zu animieren, aus den eigenen vier Wänden herauszukommen und am sozialen Leben teilzunehmen.

Die Turnabteilung des Freien Sportvereins bietet als regelmäßig stattfindendes Angebot Rollator-Gymnastik an. Dort werden Übungen, Tänze und Spiele mit, am und um den Rollator verbunden mit viel Spaß am Gruppensport gemacht. Das regelmäßige Sportangebot wird durch Aktionstage mit RollatorCheck, Training zum sicheren Busfahren, Abnahme des RollatorFührerscheins und -abzeichens ergänzt.

Die Turnabteilung ist in der Dortmunder Nordstadt beheimatet. Es wird Sport für alle Altersklassen angeboten – von Bewegungszwergen, übers Kinder- und Jugendturnen bis zum Fitnessprogramm für Erwachsene und Senioren. Infos zum Verein unter www.fs98-turnen.de.

Autor:

Christina Häusler aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen