Sterne

Beiträge zum Thema Sterne

Reisen + Entdecken

Rheinbrücke bei Wesel am 8./9. 08.2020 für Autofahrer gesperrt
Gute Gelegenheit, um mal im Deichdorfmuseum Bislich vorbeizusehen ...

Vielleicht haben Sie diesen schönen Blick auf den Xantener Dom schon lange nicht mehr gesehen? - oder sogar noch nie? Dann bietet sich jetzt eine gute Gelegenheit: am Wochenende 8. und 9. August 2020 müssen zumindest Autofahrer entweder über Rheinbrücken im Süden oder eben die in Rees ausweichen. Da ist es doch eine gute Idee, mal in Bislich vorbei zusehen! Im Deichdorfmuseum  haben wir Samstag und Sonntag von jeweils 14.00-17.00 Uhr geöffnet und freuen uns auf Sie! Nur ca. 300m von diesem...

  • Wesel
  • 06.08.20
  •  1
Natur + Garten
Mit einem Teleskop können die Besucher einen Blick in den Sternenhimmel werfen.

"Faszination Sternenhimmel"
Blick in die Sterne: Sternwarte kann man am Samstag kennenlernen

Bei klarem Himmel steht am Samstag, 18. Januar, von 19 bis 21 Uhr die Himmelsbeobachtung mit den Teleskopen der Sternwarte Hagen im Vordergrund. Auch wird der aktuelle Sternenhimmel mit bloßem Auge und Fernglas beobachtet. Dabei können die Besucher die Sternbilder kennen lernen. Bei bedecktem oder noch zu hellem Himmel präsentiert die Sternwarte den Sternenhimmel per Computersimulation auf einer großen Leinwand in unserem gemütlichen Vortragsraum. Die Mitglieder der Sternwarte stehen den...

  • Hagen
  • 17.01.20
  •  1
Fotografie

Betelgeuse – (Beteigeuze) HR 2061
Betelgeuse könnte zur Supernova werden...

Betelgeuse – (Beteigeuze) HR 2061 Der Riesenstern Betelgeuse wird am Nachthimmel immer dunkler. Astrophysiker spekulieren über eine mögliche Sternenexplosion. (Supernova). Astronomen denken, dass der Stern derzeit in eine Prä-Supernova-Phase eintritt. Dies bedeutet: Im weiteren Verlauf wird dieser kollabieren, und in einer Explosion zerstrahlen. Tritt dies ein, würde Betelgeuse mit dem bloßen Auge ein nicht zu übersehendes Spektakel vollführen und sogar für einige Zeit am Taghimmel sichtbar...

  • Unna
  • 09.01.20
  •  3
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Alle Jahre wieder wird der Wunschbaum im Foyer des Velberter Rathauses geschmückt. Das Besondere daran: Jeder Stern in den grünen Zweigen steht für einen Kinderwunsch, der durch Bürger erfüllt werden kann.
  3 Bilder

Es ist Zeit, um Sterne zu pflücken
Der Wunschbaum steht!

Es ist wieder die Zeit gekommen, in der Geschenke gekauft sowie liebevoll verpackt werden und in der auf Heiligabend gewartet wird. In Velbert ist das traditionell - inzwischen zum 15. Mal - auch die Zeit, in der der Verein für Velberter Kinder gemeinsam mit dem Bürgermeister der Stadt darum bittet, dass fleißig Sterne vom Weihnachtsbaum im Foyer des Rathauses, Thomasstraße 1, gepflückt werden. Denn mit Unterstützung der Bürger möchte der Verein auch 2019 wieder vielen Kindern aus sozial...

  • Velbert
  • 28.11.19
LK-Gemeinschaft
In Neumühl strahlt nicht nur die Weihnachtsbeleuchtung. Die Wunschbaumaktion sorgt auch für strahlende Kinderaugen.       Foto: R. Terhorst
  3 Bilder

Tobias Kierdorfs Idee findet erneut viel Anklang
Sternen-Wunschbaum erfüllt Kinderträume

Am Anfang stand die Idee, und die wurde schnell in die Tat umgesetzt. Tobias Kierdorf, Vorsitzender der Aktionsgemeinschaft Neumühler Kaufleute, hat nach der großen Resonanz in den vergangenen Jahren auch jetzt wieder Kirchen, Schulen und Initiativen mit ins Boot geholt, um bedürftigen Kindern zu Weihnachten eine Freude zu machen. „Die angesprochenen Institutionen wissen, wer wirklich bedürftig ist und werden schon die richtigen Kinder aussuchen“, ist sich der Familienvater sicher, denn...

  • Duisburg
  • 24.11.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
  3 Bilder

Ausgezeichnet für besonderes Engagement!
FS 98 gewinnt den "kleinen silbernen Stern des Sports 2019"

Am 31.10.2019 ist in Düsseldorf mit Vertretern aus Sport und Politik der silberne Stern des Sports 2019 vergeben worden. Die „Sterne des Sports“ sind Deutschlands wichtigster Vereinswettbewerb im Breitensport. Der Deutsche Olympische Sportbund und die Volksbanken Raiffeisenbanken zeichnen Sportvereine aus, die sich über ihr sportliches Angebot hinaus besonders gesellschaftlich engagieren. Sechs Sportvereine aus NRW - darunter der Freie Sportverein aus Dortmund - waren nominiert. Die...

  • Dortmund-City
  • 05.11.19
Fotografie

Orionnebel M42

Orionnebel M42 in Bi-Color (Falschfarbenbild). Canon EOS 700Da mit Optolong L-eNhance-Filter am Q65. Gesamtbelichtungszeit 3 Stunden aus der Stadt (Unna) heraus.

  • Unna
  • 29.10.19
  •  1
Fotografie

Flaming Star Nebula

Der Flaming Star Nebula ist ein diffuser Nebel im Sternbild Fuhrmann. (Auch IC405). Die bläuliche Färbung (im Bild sehr schwach) des Nebels um AE Aurigae herum beruht auf der enormen Lichtemission des Sterns selbst, dessen Leuchtkraft in etwa dem 30.000-fachen unserer Sonne entspricht. Daher ist der Flaming Star Nebula sowohl Emissionsnebel (rot) als auch Reflexionsnebel (blau).

  • Unna
  • 13.10.19
Fotografie

Flaming Star Nebula

Der Flaming Star Nebula ist ein diffuser Nebel im Sternbild Fuhrmann. (Auch IC405). Die bläuliche Färbung (im Bild sehr schwach) des Nebels um AE Aurigae herum beruht auf der enormen Lichtemission des Sterns selbst, dessen Leuchtkraft in etwa dem 30.000-fachen unserer Sonne entspricht. Daher ist der Flaming Star Nebula sowohl Emissionsnebel (rot) als auch Reflexionsnebel (blau).

  • Unna
  • 13.10.19
Fotografie

Region IC 434 mit dem Pferdekopfnebel…

IC 434 In der Region um IC 434 befindet sich unter anderem der Flammennebel NGC 2024 und rechts daneben der Pferdekopfnebel B33. Der Pferdekopfnebel ist ein Dunkelnebel, eine Staubwolke, die vor dem Emissionsnebel IC 434 steht und ihn abdunkelt. IC 434 leuchtet im roten Licht des einfach ionisierten Wasserstoffes. Der helle Stern rechts neben NGC 2024 ist Alnitak. Alnitak ist der linke der drei Sterne im Gürtel des Orion und über 810 Lichtjahre von uns entfernt. Region IC 434 mit dem...

  • Unna
  • 07.10.19
  •  1
  •  1
Natur + Garten
Am "Bundesweiten Astronomietag 2019" beteiligt sich auch die Sternwarte Hagen und hat am von 18 bis 23 Uhr geöffnet

Möge die Nacht mit uns sein
"Licht aus, Sterne an!": Sternwarte Hagen beteiligt sich am bundesweiten Astronomietag

Der von der Vereinigung der Sternfreunde (VdS) ins Leben gerufene bundesweite Astronomietag am Samstag bietet Anlass und Gelegenheit für jeden Interessierten, sich über astronomische Themen zu informieren und selbst einen Blick ins All zu werfen. Sternwarten, Planetarien, astronomische Institute und engagierte Hobby-Astronomen bringen Astronomie-Fans den Himmel ein Stück näher. Der Astronomietag 2019 steht unter dem Motto „Möge die Nacht mit uns sein - Licht aus, Sterne an!", denn...

  • Hagen
  • 28.03.19
Ratgeber
Faszination Sternenhimmel lautet das Motto bei der Himmelsbeobachtung am Mittwoch, 6. März von 19 bis 21 Uhr in der Hagener Sternwarte.

Sternwarte Hagen
Den Sternen so nah: Sternwarte Hagen lädt zur Himmelsbeobachtung

Den Sternen sehr nah sind Besucher am Mittwoch, 6. März, von 19 - 21 Uhr in der Sternwarte in Hagen. An diesem Abend steht die Himmelsbeobachtung mit den Teleskopen der Sternwarte im Vordergrund. Auch wird der aktuelle Sternenhimmel mit bloßem Auge und Fernglas beobachtet. Dabei können die Besucher u.a. die Sternbilder kennen lernen. Bei bedecktem oder noch zu hellem Himmel präsentiert die Sternwarte Hagen den Sternenhimmel per Computersimulation auf einer großen Leinwand in einem...

  • Hagen
  • 01.03.19
Natur + Garten
Die totale Mondfinsternis über Gevelsberg. Auch im ganzen EN-Kreis und Hagen war der Blutmond zu sehen.
  5 Bilder

Mondfinsternis 2019
Totale Mondfinsternis: Blutmond über Hagen und dem EN-Kreis begeistert Zuschauer

Früh aufstehen war heute angesagt, denn um 6.12 Uhr ereignete sich der Höhepunkt eines besonderen Himmelsspektakels: Die totale Mondfinsternis. Auch über Hagen und dem EN-Kreis war der blutrote Mond zu sehen. Bei einer Mondfinsternis steht die Erde zwischen Sonne und Mond und wirft ihren Schatten auf die Mondoberfläche. Vom Beginn um 3.36 Uhr, dem Eintritt in den Halbschatten, bis zum Austritt gegen 7.51 Uhr leuchtet der Mond rot über Hagen und dem EN-Kreis.  Bildergalerie zeigt...

  • Hagen
  • 21.01.19
  •  2
Ratgeber
Am kommenden Freitag kann man in der VHS Dinslaken einen Vortrag über astronomische Ereignisse 2019 besuchen.

Ein Blick in die Sterne
Team der VHS Dinslaken lädt zum Vortrag über astronomische Ereignisse 2019 ein

Mondfinsternis, Kometen, Sternschnuppen sind nur einige der zahlreichen Himmelsphänomene, die mit Fernrohr, Feldstecher, in den meisten Fällen sogar mit bloßem Auge zu sehen sind. So erwartet uns in diesem Jahr bereits am 21. Januar die letzte beobachtbare Mondfinsternis für die kommenden zehn Jahre. Die Dinslakener Amateurastronomen stellen Besuchern des Vortrags am Freitag, 11. Januar, 20 bis 21.45 Uhr, das Astrojahr 2019 vor und geben im Raum 421 in der VHS, Friedrich-Ebert-Straße 84,...

  • Dinslaken
  • 07.01.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
  5 Bilder

Weihnachtsmarkt im Park der Niederrheinhalle
Kreaktiver Tannenbaumschmuck

Zum zweiten Mal wird ein gemütlicher und stimmungsvoller Weihnachtsmarkt im Park der Niederrheinhalle von Freitag, 14. Dezember 2018 bis Sonntag, 16. Dezember 2018 aufgebaut. Mit allem was dazu gehört möchten wir Sie und Ihre Kinder kurz vor den Feiertagen einladen, ein paar schöne Momente zu erleben und zu genießen. Ein großer geschmückter Tannenbaum soll den Park weihnachtlich zieren. Die Niederrheinhalle und die Bürgerstiftung KREAKTIV laden alle interessierten Kinder zum kreativen...

  • Wesel
  • 06.11.18
Ratgeber
Am Samstag, 13. Oktober, von 19 bis 21 Uhr findet bei klarem Himmel die Himmelsbeobachtung mit den Teleskopen der Sternwarte Hage statt.

Blick in die Unendlichkeit: Sternwarte Hagen lädt Samstag zur Himmelsbeobachtung

Am Samstag, 13. Oktober, von 19 bis 21 Uhr findet bei klarem Himmel die Himmelsbeobachtung mit den Teleskopen der Sternwarte Hage statt. Auch wird der aktuelle Sternenhimmel mit bloßem Auge und Fernglas beobachtet. Dabei können Sie u.a. die Sternbilder kennen lernen. Bei bedecktem oder noch zu hellem Himmel präsentieren wir Ihnen den Sternenhimmel per Computersimulation auf einer großen Leinwand in unserem gemütlichen Vortragsraum. Unsere Mitglieder stehen Ihnen auch für einen ausführlichen...

  • Hagen
  • 09.10.18
Kultur
Die IHK-Mitarbeiterinnen Sandra Janßen (l.) und Lara Obermöller vor der IHK-Fensterfront mit den fünf nominierten Unternehmen.

Sterne leuchten erstmals

Der Max-Greve-Preis ist Vergangenheit, die „Stars der Ausbildung“ sind Zukunft: Am 11. Oktober erstrahlen die neuen Sterne zum ersten Mal – bei der Preisverleihung im LWL-Industriemuseum Henrichshütte Hattingen. Für die IHK Mittleres Ruhrgebiet gleich eine doppelte Premiere: Denn sie ehrt nicht nur die besten Auszubildenden des Jahres 2018 mit diesem neuen Preis – erstmals kürt sie auch den „Ausbildungsbetrieb des Jahres“. Und dazu gehört auch das Herner St. Anna-Hospital. „Wir wollen das...

  • Herne
  • 02.10.18
Überregionales
Wow

Eklat um Mesut Özil ? Nein - einen Stern bekam er aber - Donnerwetter

Sportlich, Sportlich. Nein, ich spreche nicht von den Sportlichen Problemen bei Arsenal. Nach Schwachen Leistungen wollte  (lt. Medien) Trainer Emery -  Özil auf das  Reserve - Bänkchen setzen. Mesut Özil maulte - und stand plötzlich nicht mehr im Kader . (freie Entscheidung ?) Na, so etwas - von! " Er war gestern krank, hat mit einem Arzt gesprochen, und wir haben uns entschieden ,dass er nicht spielt", erklärte Emery beinahe überzeugend." Heute ist er wieder fit, es gibt...

  • Bochum
  • 28.08.18
  •  31
  •  12
Natur + Garten

Perseiden Meteorstrom 2018 - Tränen des Laurentius

Perseiden Meteorstrom 2018 - Tränen des Laurentius Das Sternbild Perseus ist der Namensgeber der Perseiden. Die Perseiden-Sternschnuppen sind stecknadelkopfkleine Kometenpartikel die beim Eindringen in die Erdatmosphäre verglühen. Im August trifft die Erde auf ihrer Bahn um die Sonne auf den Teilchenstrom des Kometen 109P/Swift-Tuttle. 109P/Swift-Tuttle verliert bei jedem Umlauf um die Sonne Materie. Jährlich, wenn die Erde um den 12. August herum die Bahn des Kometen, kreuzt, gelangen...

  • Unna
  • 11.08.18
  •  1
  •  4
Natur + Garten

Die „Knochenhand“ NGC 6992… (In Bi-Color)

Der Cirrusnebel (engl. Veil nebula) ist eine Ansammlung von Emissions- und Reflexionsnebel, die sich in einer Entfernung von ca. 1500 Lichtjahren im Sternbild Schwan befindet. Sie sind zusammen der Überrest einer Supernova, die vor ca. 18000 Jahren stattfand. Der Nebel setzt sich aus den Teilen NGC 6960, NGC 6974, NGC 6979, NGC 6992, NGC 6995 und IC 1340 zusammen. Aufbenommen (über 6 Stunden) mit Schmalbandfilter Ha und OIII von Unna-Königsborn aus. Weitere...

  • Unna
  • 08.08.18
  •  1
  •  3
Natur + Garten
Station am Deich in Bislich.

Umfangreiches Ferienprogramm für Groß und Klein im Deichdorfmuseum in Bislich

Das Deichdorfmuseum in Wesel-Bislich hat ein umfangreiches Sommerprogramm zusammengestellt. Mit den historischen Ziegelgebäuden und der großzügigen Innenhofanlage bieten auch bei größerer Hitze ein attraktives Ausflugsziel. Das Programm startet im August mit einer kostenlosen, offenen Museumsführung am Sonntag, 5. August, um 15 Uhr im Deichdorfmuseum. Dort gibt es die Möglichkeit, sich einige Highlights des Museums anzusehen. Am Samstag, 11. August, ist dann von 11 bis 17 Uhr Sternentag...

  • Wesel
  • 01.08.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.