Amazon spendet 10.000 Euro an die Dortmunder Tafel
Hilfe über Weihnachten hinaus

Jetzt wurden 10.000 Euro vom Standortleiter des Dortmunder Amazon Logistikzentrums Lars Krause (2.v.l. ) und General Managers Assistant Alexandra Schürkmann (3.v.l. ) als Spende an die Dortmunder Tafel übergeben.
  • Jetzt wurden 10.000 Euro vom Standortleiter des Dortmunder Amazon Logistikzentrums Lars Krause (2.v.l. ) und General Managers Assistant Alexandra Schürkmann (3.v.l. ) als Spende an die Dortmunder Tafel übergeben.
  • Foto: Amazon
  • hochgeladen von Antje Geiß

Weihnachten ist eine ganz besondere Zeit für Amazon und alle Mitarbeiter, die sich um die Bestellungen der Kunden kümmern. Nicht nur in Deutschland, auch in anderen europäischen Ländern engagiert sich Amazon, um mit Aktionen etwas von der Freude der Feiertage zu allen Menschen zu bringen.

Dabei nutzt Amazon auch das wachsende Logistiknetzwerk und die Lieferpartner, durch die die schnellen und flexiblen Lieferoptionen vor Weihnachten erst möglich werden. In Dortmund arbeitet Amazon schon seit vielen Jahren mit dem Team der Dortmunder Tafel zusammen. Jetzt übergaben das Amazon Logistikzentrum in Dortmund und das Verteilzentrum in Bochum eine Spende in Höhe von 10.000 Euro sowie Sachspenden an die Dortmunder Tafel.

"Damit wichtige Arbeit weitergehen kann" 

„Vor Weihnachten bekommen die Hilfsorganisationen viel Aufmerksamkeit. Mit unserer Spende wollen wir dazu beitragen, dass die wichtige Arbeit auch nach Weihnachten weitergehen kann“, sagt Lars Krause, Standortleiter des Logistikzentrums in Dortmund. Nicht nur in Deutschland, auch in vielen anderen europäischen Ländern engagiert sich Amazon, um mit besonderen Aktionen etwas von der Freude und dem Glanz der Feiertage zu allen Menschen zu bringen

Autor:

Antje Geiß aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen