Fahrerin eines weißen Kleinwagens und weitere Zeugen gesucht
17-Jährige auf dem Schul-Parkplatz am Evinger Parkweg angefahren und leicht verletzt

Symbolfoto.

Eine 17-jährige Dortmunderin ist am Montag (6.5.) gegen 8.20 Uhr am Evinger Parkweg von einem Auto angefahren und leicht verletzt worden. Nun sucht die Polizei seit heute Nachmittag (9.5.) die Fahrerin des weißen Kleinwagens und weitere Zeugen.

Ersten Erkenntnissen zufolge wollte die Autofahrerin auf dem Parkplatz der Evinger Hauptschule Am Externberg rückwärts aus einer Parklücke fahren und berührte dabei die Jugendliche. Die Fahrerin stieg aus und fragte, ob sie einen Rettungswagen rufen solle. Im Schockzustand verneinte die 17-Jährige, die Fahrerin stieg daraufhin wieder ein und fuhr davon. Tatsächlich hatte die junge Frau leichte Verletzungen erlitten und wurde später ambulant in einem Krankenhaus behandelt.

Nun sucht die Polizei die Autofahrerin und weitere mögliche Zeugen des Unfalls. Die Frau soll mit einem weißen Kleinwagen mit Dortmunder Kennzeichen unterwegs gewesen sein. Weitere Angaben liegen derzeit nicht vor.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiwache in Eving, Deutsche Str. 23, Tel. 0231/132-2521 zu melden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen