Bei den Wahlen im Rahmen der Kommunalwahl am 13.9. zur Bezirksvertretung Scharnhorst
CDU zielt auf sechs Sitze

CDU-Spitzenkandidat auf der BV-Liste ist erneut der stellvertretende Bezirksbürgermeister Werner Gollnick aus Reihen der CDU-Ortsunion Kurl/Husen (Archivfoto).
  • CDU-Spitzenkandidat auf der BV-Liste ist erneut der stellvertretende Bezirksbürgermeister Werner Gollnick aus Reihen der CDU-Ortsunion Kurl/Husen (Archivfoto).
  • Foto: CDU
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Die CDU im Stadtbezirk Scharnhorst hat ihre Kandidat*innen für die Wahlen zur Bezirksvertretung am 13. September 2020 aufgestellt.

Werner Gollnick ist Spitzenkandidat 

In der Aufstellungsversammlung wurde der aktuelle stellvertretende Bezirksbürgermeister Werner Gollnick (Kurl/Husen) auf Platz 1 der Liste und somit erneut als Kandidat für das Amt des Bezirksbürgermeisters gewählt.

Der amtierende Fraktionssprecher Jürgen Focke (Kurl/Husen) folgt auf Listenplatz 2 und die derzeitigen Bezirksvertretungsmitglieder Thomas Offermann und Stefan Bollrath auf den Plätzen 3 und 4.

Erstmalig kandidiert Gerlinde Mowwe aus Lanstrop für die Bezirksvertretung Scharnhorst auf Platz 5 der Liste. Auf Platz 6 folgt mit Florian Weißberg ein junger Nachwuchsmann, der aus der Ortsunion Scharnhorst kommt.

Platz 7 belegt der Routinier Manfred Jostes, gefolgt von Hans-Jürgen Schlinkert (Platz 8) aus Scharnhorst und Maximilian Braun Platz 9) aus Kurl/Husen. Auf den Plätzen 10 und 11 runden Edith Breitkopf und Dr. Etienne Fopa Simo die Liste ab.

Uwe Waßmann, Stadtbezirksvorsitzender der CDU im Stadtbezirk Scharnhorst, freut sich über das Angebot an die WählerInnen für den 13. September 2020. „Wir haben eine starke Truppe aufgestellt, die aus Erfahrung und neuem Wind besteht. Mit Gerlinde Mowwe konnten wir eine gestandene Frau gewinnen, die auch mit ihrer beruflichen Erfahrung eine Bereicherung darstellt. Werner Gollnick und Jürgen Focke haben gemeinsam mit Thomas Offermann und Stefan Bollrath gezeigt, dass sie für gute und vor allem sachbezogene Politik für den Stadtbezirk stehen. Mit Florian Weißberg kommt engagierter junger nachwuchs zum Zug, was mich ebenfalls sehr freut“, sagt Waßmann.

Die CDU sieht sich personell und inhaltlich gut aufgestellt und hat sich zum Ziel gesetzt, mindestens sechs Sitze in der Bezirksvertretung Scharnhorst zu gewinnen.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen