Germanwings übernimmt ab Mai 2014 Strecke zwischen Dortumund und Usedom

Usedom ist eine der sonnenreichsten Urlaubsregionen in Deutschland. Der makellos weiße Sandstrand und die relativ flache Ostsee machen die Insel zu jeder Jahreszeit zu einem perfekten Reiseziel. Es gibt auf der Ostseeinsel viel an den Küsten bei Achterwasser, Peenestrom und Stettiner Haff zu entdecken.

Die Fluggesellschaft Germanwings

Die Fluggesellschaft Germanwings fliegt etwa 100 Städte- und Urlaubsziele in Europa und Nordafrika an. Als der Direktverkehr der Lufthansa übernommen wurde, konnte der Service erweitert werden. Es werden nun auch die Städte London, Wien, Palma de Mallorca oder Tel Aviv angeflogen.

Der Flugverkehr von Dortmund nach Usedom

Ab dem Mai 2014 wird die Fluggesellschaft Germanwings von Dortmund aus einmal wöchentlich nach Heringsdorf fliegen. Damit verbindet die Germanwings das Ruhrgebiet mit Usedom.

Das Ruhrgebiet wurde traditionell als industriell bedeutsamer Ballungsraum von mehreren Großstädten geschaffen. Für viele Leute ist es erstaunlich, eine Gemeinde zu verlassen und kurze Zeit später eine neue Stadt zu betreten. Doch es lohnt sich das Ruhrgebiet in Richtung Ostsee zwecks Freizeitgestaltung oder Urlaub, auch wenn nur für wenige Tage zu verlassen. Passende Unterkünfte findet man hier.

Anfangs verzichtete Germanwings generell auf kostenfreie Dienstleistungen an Board, zugunsten eines günstigeren Flugpreises. Dazu wurden Getränke und Snacks an Bord verkauft. Das aufgegebene Gepäck war kostenpflichtig.
Mit der Einführung neuer Klassen wurde dieses ursprüngliche Konzept aufgegeben. Für die Kunden gibt es jetzt die Wahl zwischen Basic, Best und Flex. Zusätzlich haben die Kunden die Möglichkeit, in der BASIC-Kategorie gewünschte Extras zu buchen. Im günstigsten Tarif ist eine Buchung schon ab 33 EUR möglich. Die Verpflegung und Gepäck sind extra zu zahlen. In den höheren Klassen ist der Service Teil des Flugpreises.

Ein Direktflug mit der Germanwings findet stets samstags statt. Die Flugdauer beträgt etwa 75 Minuten. Die Maschinen starten in Dortmund-Wickede um 16 Uhr. Von Heringsdorf wird der Rückflug nach Dortmund samstags um 17.50 Uhr gewährleistet.

Autor:

Jan Bauermann aus Dortmund-Nord

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.