Feiern bis Sonntagabend

Reinoldinos Meinung!

Das wird ein Spitzen-Wochenende! Natürlich feiert Reinoldino so wie die ganze Stadt heute erst einmal ausgiebig den Deutschen Meister Borussia Dortmund. Mit Freunden geht es erst ins Stadion, wo ein historischer Punkterekord angepeilt wird, dann wird die Schalenübergabe frenetisch gefeiert. Anschließend geht es dann wie es sich gehört noch in das Dortmunder Nachtleben.
Für den Sonntag hat sich Reinoldino dann das absolute Sommerprogramm überlegt. Nach einem ausgiebigen Frühstück auf der Terrasse geht es zum Phönixsee. Etwas frische Luft, spazieren gehen oder mit dem Rad um den See kurven. Danach wird der Grill angeschmissen. Herrlich, so ein Sommer-Wochenende. Allerdings hat Reinoldino da nicht mit Wettergott Petrus gerechnet. Denn der sorgt wohl wieder für Regen am Sonntag. Also Frühstück am Küchentisch, kein Ausflug ins Freie und der Grill muss auch noch auf seinen ersten Einsatz warten. Dann kann ja die Meisterfeier ruhig bis Sonntagabend dauern.

Ihr Reinoldino

Autor:

Lokalkompass Dortmund-Nord aus Dortmund-Nord

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.