Katholische Frauengemeinschaft St. Michael
Jahreshauptversammlung mit Jubilarehrung und Neuaufnahmen im Lanstroper Pfarrheim

Zur Jahreshauptversammlung mit Ehrung der diesjährigen Jubilarinnen kamen die Mitglieder der Lanstroper Katholischen Frauengemeinschaft (kfd) St. Michael im Pfarrheim an der Steinhofstraße zusammen.
  • Zur Jahreshauptversammlung mit Ehrung der diesjährigen Jubilarinnen kamen die Mitglieder der Lanstroper Katholischen Frauengemeinschaft (kfd) St. Michael im Pfarrheim an der Steinhofstraße zusammen.
  • Foto: Günter Schmitz
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Mit einer Wortgottesfeier, in der auch der verstorbenen Mitglieder gedacht wurde, ist die Jahreshauptversammlung (JHV) der Katholischen Frauengemeinschaft (kfd) St. Michael eröffnet worden.

In gemütlicher Runde bei Schnittchen und Blechkuchen wurden dann im Lanstroper Pfarrheim an der Steinhofstraße zunächst die Ehrungen, Begrüßungen und Verabschiedungen ausgesprochen.

Geehrt wurde folgende Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft in der kfd St. Michael: die Diamant-Jubilarinnen Maria Bergmann, Ingrid Giesen, Helga Grundmann, Ilse Ludmann, Gisela Wiese und Johanna Willberg für 60 Jahre Treue zur kfd, Goldjubilarin Inge Ostermann für 50 Jahre sowie die Silberjubilarinnen Johanna Grundmann, Birgit Grygier, Lilo Leithe für 25-jährige Mitgliedschaft.

Immerhin schon zehn Jahre gehören Monika Behrendt, Renate Busch, Sabine Czybulka, Bettina Götz, Gabi Grundmann, Monika Heckers, Thekla Hendler, Brigitte Heyen, Claudia Hfidh, Petra Kinne, Johanna Klinkhammer, Karin Lahr, Gertrud Lanvermann, Regina Riepe, Heidi Rohloff, Marlies Schäckermann, Nicola Schneider, Lydia Schukalla, Ulrike Seidel, Monika Sonsalla, Beate Urban und Gerlinde Wieteczka der kfd St. Michael an.
 
Acht neue Mitglieder sind im Jahr 2018 der kfd in Lanstrop beigetreten und wurden im Rahmen der JHV offiziell begrüßt: Tajma Blazevic, Gabriele Bohrmann, Angela Früh, Ursula Güers, Christa Hackert, Cornelia Neumann, Julia Wulle und Brigitte Zinner.

Aus der Mitarbeiterinnen-Runde ausgeschieden sind Gertrud Däsler und Annette Poth; das Vorstandsteam verlässt zudem Daniela Flügel. Ihnen gilt der besondere Dank der Frauengemeinschaft für ihr Engagement.

Ein Jahresrückblick mit bunten Bildern und kleinen Geschichten am Rande sowie der Ausblick auf die weiteren Veranstaltungen und Planungen in 2019 sorgten allgemein für Erheiterung. Abschluss war mit dem Kassenbericht und der Entlastung der Kassiererin, die rund 60 Teilnehmerinnen konnten den Heimweg antreten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen