Sternsingeraktion in Kirchderne

Gemeinsames Einüben des Sternsingerliedes und der Königstexte
  • Gemeinsames Einüben des Sternsingerliedes und der Königstexte
  • hochgeladen von Elisabeth Lieder

Es ist wieder so weit: Fast 40 Kinder laufen am kommenden Samstag, 4.1.2013, durch Kirchderne und sammeln Spenden für notleidende Kinder.

Noch vor einigen Jahren waren es nur halb so viele Kinder, die als Sternsinger von Haus zu Haus zogen. Einige Gemeindemitglieder beschlich die Angst, dass diese traditionelle Aktion nicht weitergeführt werden könnte.
Doch dank eines engagierten Frauenteams wurden in den letzten Jahren wieder viele Kinder motiviert, Sternsinger zu sein. Die Sternsingerkinder werden in der Vorbereitung spielerisch und kindgerecht über das Spendenziel informiert und die Texte werden eingeübt. Am Sternsingertag selber werden sie gehegt und gepflegt, kalte Hände und Füße werden gewärmt und in der Mittagspause werden sie lecker bekocht.

Auch über das Jahr verteilt fanden Ausflüge und Aktionen statt, die die Sternsingerkinder für ihr Engagement belohnen und weiter motivieren sollten. Das Vorbereitungsteam versucht den Sternsinger zu vermitteln, dass sie als Kinder sich für andere Kinder einsetzen können, Gemeinschaft erleben, Spaß dabei haben und dafür auch Anerkennung bekommen.

Stern über Bethlehem, zeig uns den Weg

Die kleinen Könige werden am Samstag um 9.00 Uhr im Aussendungsgottesdienst gesegnet und losgeschickt. Über Mittag gibt es im Gemeindehaus Nikolaus Groß eine gemeinsame Pause zur Stärkung, so dass die kleinen Könige am Nachmittag wieder gestärkt an den Türen klingeln und singen.

Autor:

Elisabeth Lieder aus Dortmund-Nord

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen