Höhepunkt der Saison: Lichterfest im Fredenbaumpark startet Samstag um 18 Uhr

Anzeige
Los geht das Lichterfest: Veranstalter, Moderatoren und beteiligte Partner freuen sich auf einen stimmungsvollen Samstag. (Foto: Schmitz)
Es ist Lichterfestzeit: Im Fredenbaumpark sind stimmungsvolle Lichtilluminationen, Lichterketten, Feuerschalen und ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm wieder Trumpf.

Die Dortmund-Agentur veranstaltet auch in diesem Jahr wieder mit finanzieller Unterstützung der Sparkasse Dortmund und des Freundeskreises Fredenbaum das traditionelle Lichterfest im Fredenbaumpark, das am Samstag, 15. September, von 18 bis 22.30 Uhr stattfindet.


Das Unterhaltungsprogramm startet ab 18 Uhr mit Schlager-Musik am Musikpavillon. Die beiden Moderatoren Nicole Kruse und Uwe Kisker von Sport-Live e.V. präsentieren gute drei Stunden eine große Schlagerparty. Mit dabei sind u.a. das Schlagerduo NEON, Alex Seebald, IVO, Michael Kleve, Sven Polenz, Karsten Kaan, Micha Schrodt, Monika Marzel, Steven Loyd, Lydia Menn, Ulf Vegas, De Schloafmütze, Julia Bender.

Großes Feuerwerk gegen 22.15 Uhr

Sport-Live TV Produktion wird mit einem 15-köpfigen Team vor Ort sein und die Schlagerparty für das Fernsehen aufzeichnen, die später bei NRWision zu sehen sein wird.
Am Platanenplatz wird von 19 bis 22 Uhr die beliebte Coverband „Undercover Crew“ für Stimmung sorgen. Die Band um Sänger Mark Richter und Sängerin Vera Heinisch präsentiert dem Publikum eine große musikalische Bandbreite mit Hits der 80er, 90er und 00er Jahr sowie aktuelle Songs.

Neben dem Musikprogramm können die Besucher auf der Festwiese bei Einbruch der Dunkelheit ein beeindruckendes Ballonglühen bestaunen, drei Heißluftballons richten dort ihre Hüllen auf. Auch das „Light Painting“ ist in diesem Jahr wieder mit dabei. Kinder und Erwachsene können kostenlos unter Anleitung mit LED Poi spielen und werden damit Teil einer Lichtinszenierung.

Für Kinder wird Laternenbasteln und Kinderschminken auf der großen Festwiese angeboten. Außerdem können die Besucherinnen und Besucher beim Aufstellen von Lichtbechern im Park selbst kreativ zu werden.

Als Highlight wird es zum Abschluss gegen 22.15 Uhr ein musiksynchrones Höhenfeuerwerk unter dem Motto „Sternenzauber über dem Fredenbaum“ geben. Mit einem spektakulären Arrangement aus Feuer, Farbe und Musik sollen die Parkbesucher verzaubert werden und die Farbenpracht am Nachthimmel genießen.

Für das leibliche Wohl ist ebenfalls bestens gesorgt. Der Eintritt ist frei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.