Wickeder Hellweg am Mittwochabend zeitweilig gesperrt
55-jährige Autofahrerin bei Kollision mit U43-Stadtbahn verletzt

Symbolbild.

Nach einem Unfall zwischen einer Straßenbahn und einem Pkw am Mittwochabend (22.1.) in Wickede transportierte der Rettungsdienst eine Autofahrerin verletzt in ein Krankenhaus.

Um 20.10 Uhr wollte eine 55-jährige Dortmunderin mit ihrem VW vom Hellweg in Wickede in die Blitzstraße abbiegen. Nach ersten Erkenntnissen übersah sie dabei eine Stadtbahn der Linie U43. Trotz Vollbremsung des 24-jährigen Bahnfahrers stießen die Bahn und der VW-Caddy zusammen.

Der Fahrer und die Insassen der Bahn blieben unverletzt. Der stark beschädigte VW musste abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme war der Wickeder Hellweg bis 21.30 Uhr gesperrt.

Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 5000 Euro am Pkw und 3000 Euro an der Straßenbahn.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.