Wohn- und Begegnungszentrum Zehnthof setzt Podcast-Reihe fort
Lauschtreff-Folge 2 mit "Steiger" Martin Kaysh

Martin Kaysh und Moderator Christoph Tiegel (r.) im Podcast-Studio mit FFP2-Maske und Plexiglas-Trennwand...
2Bilder
  • Martin Kaysh und Moderator Christoph Tiegel (r.) im Podcast-Studio mit FFP2-Maske und Plexiglas-Trennwand...
  • Foto: Ulrich Rönsch/WBZ
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Nun ist sie raus, die Folge 2 des „Lauschtreffs“, dem Podcast aus dem Wohn- und Begegnungszentrum Zehnthof (WBZ). Martin Kaysh ist der Gast und Talkpartner von Moderator Christoph Tiegel.

Besser bekannt ist Kaysh vor allem als „der Steiger vom Geierabend“, dem beliebten Alternativ-Karneval aus dem „Pott“ und genau gesagt aus Dortmund. Martin Kaysh ist im Podcast in bester Plauderlaune und geht gerne wie auch ausführlich auf die Fragen der Bewohner*innen des WBZ, des städtischen Senioren- und Pflegeheims, Am Zehnthof 119, in der nördlichen Gartenstadt ein.

So erklärt er wie es dazu kam, dass er beim Geierabend der Steiger wurde und was es mit der Rolle überhaupt auf sich hat. Müssen wir normalen Karneval doof finden, um den Geierabend zu mögen oder ist eher das Gegenteil eher der Fall? Und wie sieht es mit der Kombination Humor und Pflege aus? Eine Frage, die in Einrichtungen wie dem WBZ sicher gestellt wird. Kaysh hat hierzu seine eigene, interessante Sicht. Sein Humor ist mitunter auch bissig und schlagkräftig. Im „Lauschtreff“ stellt er dies schon unter Beweis, ohne allerdings den gut gelaunten Ton zu verlieren.

Herausgekommen ist hierbei fast eine Stunde „gut gepflegter Unterhaltung“, so wie es gewünscht ist. In diesem Sinne heißt die Devise wieder „lauscht doch mal rein“.

Der Lauschtreff ist übrigens auf der Homepage der Städtischen Seniorenheime Dortmund unter www.shdo.de zu finden oder in der Facebook-Gruppe „Lauschtreff“. Wer keinen Online-Zugang hat, kann eine CD mit der aktuellen Folge des Podcasts vom WBZ erhalten - solange der Vorrat reicht - unter Tel. 0231/5649-112.

Fotos:

Martin Kaysh und Moderator Christoph Tiegel (r.) im Podcast-Studio mit FFP2-Maske und Plexiglas-Trennwand...
... und draußen lächelnd vor dem WBZ mit Abstand und ohne Maske auch gleich deutlich besser zu erkennen.
Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen