Podcast

Beiträge zum Thema Podcast

Vereine + Ehrenamt
Aufnahme der ersten Podcast-Folge von "Sprachsalat".

Neues Angebot
Mülheimer CBE geht mit "Sprachsalat" unter die Podcaster

Podcasts sind seit geraumer Zeit in aller Munde. Oder genauer gesagt in aller Ohren. Täglich kommen neue hörbare Angebote heraus. Auch das Centrum für bürgerschaftliches Engagement – kurz CBE – bringt an diesem Dienstag die erste Folge seines Formats „Sprachsalat“ heraus. Es geht um verschiedene Kulturen, deren Sprache – und um Essen. „Wir haben mittlerweile viele Menschen bei uns, die Kompetenzen in Sachen Sprache mitbringen“, erklärt CBE-Geschäftsführer Michael Schüring. Sie unterstützen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.12.21
  • 1
  • 1
Ratgeber
Die beiden Podcast-Moderator*innen: Sterbebegleiterin Kathrin Im Winkel und der angehende Bestattermeister Alexander Lategahn.

Außergewöhnlicher Podcast startet am Totensonntag
"Leben und Lassen"

Kathrin Im Winkel und Alexander Lategahn verbindet, dass sie keine Scheu davor haben, sich mit Themen zu beschäftigen, bei denen andere lieber wegschauen: Tod, Sterben und Trauer. Zusammen starten sie jetzt am Totensonntag, 21. November, unter dem Dach des Dortmunder Vereins Forum Dunkelbunt den Podcast dazu: „Leben und Lassen“. Als angehender Bestattermeister ist Alexander Lategahn auf dem Weg, das Unternehmen seiner Eltern in Dortmund und Schwerte zu übernehmen. Kathrin Im Winkel ist als...

  • Dortmund-Ost
  • 19.11.21
Kultur

Ruhrpodcast – Ulli Engelbrecht im Gespräch
Über die Lebensgefühle und Klangwelten der 70er- und 80er-Jahre

„Gedankenschrott“ nennt Ulli Engelbrecht seine Überlegungen hinsichtlich der Lebensgefühle und Klangwelten der 1970er und 1980er Jahre. Und den kramt er nur zu gerne aus den Tiefen seines Hirns, um all die angestauten Ereignisse, Erlebnisse und Eindrücke rund um die Rock- und Popmusik abzufahren – ob in Büchern oder bei seinen Lesungen oder bei uns im Podcast. Hören Sie doch mal rein: https://ruhrpodcast.de/2021/11/17/ruhrpodcast-lebensgefuehle-und-klangwelten-der-70er-und-80er-jahre/...

  • Bochum
  • 18.11.21
  • 1
  • 1
Kultur
Video 8 Bilder

Bottrop als faszinierender Film von Oben – und wie dat geht!
+Video I Podcast-Interview I Der Ruhrpottologe guckt sich mit Dennis Peter in Bottrop die Radischen von oben an

Hömma! Vor ein paar Wochen habbich zufällich den kleinen Filmausschnitt „Bottrop von Oben“ von Dennis und Marie Peter gesehen. Den Jung musste ich vor dat Mikro kriegen für nen kleinen Podcast. Denn wie isser denn zu der Idee gekommen die kleine Drohne, einer „DJI Mavic Air“, über Bottrop fliegen zu lassen? Dennis Peter mit dem Ruhrpottologen  - Foto: André Brune Und schon war der Termin da. Wir haben ihn kurzfristig auch auf den Filmabend kurz vor Veröffentlichung bei Youtube vorverlegt. Dat...

  • Bottrop
  • 03.11.21
Kultur
Die Gesamtschule Ückendorf lädt zur Ausstellung.

#netzTalente Ruhr initiiert Podcast-Projekt
Corocast-Ausstellung

Lernen während der Coronapandemie: Welche Ängste, Wünsche und Herausforderungen haben Jugendliche erlebt? Die Schüler der 9. Klasse der Gesamtschule Ückendorf sprechen darüber: Und zwar im eigenen Podcast – Corocast - ein Schuljahr in der Pandemie. Die dazugehörige Ausstellung wird am Montag, 25. Oktober, 14 Uhr, an der Bochumer Straße 109 feierlich eröffnet und läuft bis Sonntag, 21. November. An diesem Tag bekommen die Schüler die Zertifikate der TalentMetropole Ruhr überreicht und...

  • Gelsenkirchen
  • 19.10.21
Kultur
Die Werkstadt bietet Theater-Workshops für verschiedene Altersklassen an.

Werkstadt Witten bietet Kreativ-Workshops für junge Menschen
Ab auf die Bühne

In den kommenden Wochen hat die Werkstadt Witten verschiedene Workshops für Kinder und Jugendliche im Programm. Ab Mittwoch, 20. Oktober, können sich junge Menschen bis 27 Jahre der „Platte“-Redaktion anschließen. Ob Podcast, Zeitung oder Videoshow – bei der Platte-Redaktion können verschiedene Medien ausprobiert werden. Wer also Lust auf Reportagen hat, auf Interviews mit Menschen, kann hier lernen, Medien kreativ zu nutzen. Treffpunkt ist immer mittwochs um 17 Uhr im Redaktionsraum der Platte...

  • Witten
  • 19.10.21
Kultur
Video 8 Bilder

Der Ruhrpottologe geht malen nach Zahlen inne Rheinbabenwerkstatt der Diakonie in Bottrop
André Brune geht podcasten für einen guten Zweck

Da isset ! Der Podcast in der Rheinbabenwerkstatt der Diakonie in Bottrop. Endlich genehmigt bekommen. Hört ma rein, egal von wo du da herkomms. Auch in Gelsenkirchen, Lünen, Essen, Duisburg und Wesel gibbet solche Werkstätten für behinderte Menschen. Und die Malerwerkstatt is wirklich wat besonderet. Hier geht et auch um die Psychologie, wat Malen zur Beruhigung zu tun hat, erfahrt ihr auch da. Seid also gespannt! Also hört oder seht ma rein! Wat soll ich drüber erzählen? Nun ersma die...

  • Bottrop
  • 12.10.21
  • 2
  • 2
Sport

Fußball-Podcast
Ein Podcast über die schönste Nebensache der Welt

Drei ehemalige Amateurfußballer, die ihre Fußballschuhe nur noch für einen entspannten Kick unter Freunden schnüren, haben ein neues Projekt gestartet. Unter dem Titel „Anpfiff 15:30 - Der Fußball Podcast“, sprechen Tobi, Fabi und Sören einmal wöchentlich über sämtliche Themen aus der Welt des Fußballs. Besonderer Schwerpunkt liegt, wie es der Titel bereits verrät, auf der Deutschen Bundesliga. Immer am Ende eines Bundesligaspieltages schalten sich die drei Freunde zusammen und analysieren...

  • Velbert (Region)
  • 05.10.21
LK-Gemeinschaft
Die Geschäftsführerin Melanie Kersting ist auch für das Projektmanagement des StadtMarketings Menden zuständig. Foto: StadtMarketing Menden
4 Bilder

Das StadtMarketing präsentiert die Highlights der Stadt
"Wir machen Menden zur Marke"

Menden. Das StadtMarketing gibt es als GmbH seit dem 1. Januar, 2020. Das Unternehmen kümmert sich um die Vermarktung und Außendarstellung der Stadt als auch um Events und verkaufsoffene Sonntage. "Als eigene GmbH haben wir die Möglichkeit, uns professionell zu positionieren und strukturieren, uns auf unsere Aufgabenbereiche zu fokussieren und mehr Sichtbarkeit zu erlangen“, erklärt Melanie Kersting, Geschäftsführerin des StadtMarketings. Das Unternehmen veranstaltete unter anderem den...

  • Menden (Sauerland)
  • 22.09.21
Ratgeber
Der scheidende SHDO-Geschäftsführer Martin Kaiser (l.) schaut im jüngsten WBZ-"Lauschtreff" im Gespräch mit Moderator Christoph Tiegel zurück auf 18 Jahre als oberster Seniorenheim-Manager in Dortmund.

Im WBZ-Podcast "Lauschtreff" spricht Christoph Tiegel mit dem scheidenden SHDO-Chef
Martin Kaiser schaut zurück

Online veröffentlicht hat das städtische Wohn- und Begegnungszentrum Zehnthof (WBZ) jetzt die fünfte Folge des Podcast „Lauschtreff“. Zu Gast diesmal im Studio: Martin Kaiser, der scheidende Geschäftsführer der Städtischen Seniorenheime Dortmund gGmbH (SHDO). Im Gespräch mit Moderator Christoph Tiegel schaut Kaiser zurück auf insgesamt 18 Jahre als oberster Seniorenheim-Manager in Dortmund - besonders natürlich auf die für alle Pflegebeteiligten extrem herausfordernden letzten 18 Monate im...

  • Dortmund-Ost
  • 16.09.21
Kultur
Das Tonstudio für unterwegs - im Wiesenviertel in Witten entstehen Podcastst.
3 Bilder

Neu im Wiesenviertel Witten
Mit dem Podcast direkt ins Ohr des Hörers

Beim neuen Podcast-Projekt des Wiesenviertel e.V. können Interessierte gemeinsam und voneinander lernen. Recherchieren, Sprechen, Aufnahmetechnik, Audiodateien am PC schneiden, publizieren und vermarkten. All das bietet das von der Landesanstalt für Medien NRW geförderte Projekt. Bunt wie Schokodrops leuchten die Bedienknöpfe am neuen Podcast-Mischpult im Lokal an der Wiesenstraße 26, dem Ort zur Entwicklung neuer Projekte, für Begegnung und zum Experimentieren des Vereins. Ohne die neue...

  • Witten
  • 08.09.21
Sport

Der SV Bommern sucht Spielerinnen
Mädchenfußball im Bürgerfunk und Podcast

Der SV Bommern 05 sucht Mitspielerinnen für seine Fußballmannschaften. Die U13-Spielerin Lotta Kühl (11, Foto rechts) und ihre Trainerin Aurora Rexhepi (18, Foto im Hintergrund) stellen am Sonntag (22.8.) ab 19:04 Uhr im Bürgerfunk auf Radio Ennepe Ruhr Mädchenfußball vor, zu hören gibt es die Sendung aber auch online im Podcast. Die Sichtweise auf die eigene Trainerin ändert sich, wenn man selbst die Jugendmannschaft trainiert, erzählt in der Sendung Rexhepi. Sie selbst spielt in der...

  • Witten
  • 20.08.21
Kultur
Die Journalisten Till Krause (li) und Kay Bandermann vor dem Hoesch-Gasometer.
2 Bilder

Dortmunder Autoren erzählen, wie Stahl die Stadt prägte – drei Podcast-Folgen bereits erschienen
150 Jahre Hoesch

Vor 150 Jahren begann in Dortmund die Geschichte des Unternehmens Hoesch. Das Hoesch-Museum publiziert zusammen mit den Dortmunder Autoren Kay Bandermann und Till Krause einen mehrteiligen Audio-Podcast, in dem sie die Geschichte des Hoesch-Konzerns seit seiner Gründung am 1. September 1871 nachzeichnen. Die ersten Folgen von „Hoesch.150 - Wie Stahl eine Stadt prägt“ sind jetzt auf www.hoesch150.de und auf allen gängigen Podcast-Portalen online. Kein anderes Unternehmen hat Dortmund in den...

  • Dortmund-City
  • 16.08.21
Kultur
Jamila Lasshab wird in der Podcast-Folge "Heimat Herne" vorgestellt.

Neue Podcast-Folge in "Quietschbunt"
"Heimat Herne" mit Jamila Lasshab

Die Gesellschaft zur Förderung der Integrationsarbeit in Herne (gfi) hat eine neue Folge in ihrem interkulturellen Podcast "Quietschbunt" hochgeladen. In der Folge "Heimat Herne" wird mit Jamila Lasshab wieder eine starke Frau aus Herne vorgestellt. Jamila kam im Alter von 14 Jahren von Marokko nach Herne, das sie heute als ihre Heimat bezeichnet. Gegen den Widerstand ihrer Familie heiratet sie einen Deutschen. Ihre Kinder erzog die gläubige Muslima nach arabischem und deutschem Vorbild. Die...

  • Herne
  • 13.08.21
Kultur
Teddy de Beer, Petra Stüker und Christoph Tiegel (v.l.n.r.) hatten viel Spaß bei der Aufnahme des Podcasts.

Petra Stüker und Wolfgang „Teddy“ de Beer zu Gast beim "Lauschtreff" des WBZ
Lockerer Podcast-Plausch über den BVB

Die vierte Folge des „Lauschtreff“, des Podcasts aus dem WBZ, dem Wohn- und Begegnungszentrum Zehnthof, ist online. Kurz vor dem offiziellen Saisonstart der Bundesliga begrüßte Moderator Christoph Tiegel die BVB-Torwartlegende Teddy de Beer und Petra Stüker von der BVB-Abteilung für Fanangelegenheiten zu einem Talk rund um den BVB. Wie es im Lauschtreff üblich ist, stellen Bewohnerinnen und Bewohner Fragen an die Gäste. Petra Stüker und Wolfgang „Teddy“ de Beer berichteten über die vielfältigen...

  • Dortmund-Ost
  • 10.08.21
  • 1
  • 1
Kultur
Noch bis zum 1. September können junge Menschen an dem Kreativwettbewerb zum Podcast teilnehmen.

Podcast „Deine Gefühle – Deine Freiheit“
Aktion für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt

Der Kreis Mettmann hat einen Podcast unter dem Titel „Deine Gefühle – Deine Freiheit“ konzipiert. Darin berichten junge queere Menschen aus dem Kreis Mettmann über ihre persönlichen Erlebnisse und Herausforderungen im Alltag. Daneben werden professionelle Akteure zu Gast sein, informieren und aufklären. Das Kreisintegrationszentrum Mettmann möchte auf diesem Wege einen Betrag dazu leisten, sexueller und geschlechtlicher Vielfalt einen öffentlichen Raum zu geben und den Menschen durch die...

  • Velbert
  • 12.07.21
Ratgeber
Dr. med. Gerd Degoutrie bei der Aufnahme der zweiten Podcast-Folge  „Das Baby kommt – und jetzt?“

Podcast-Tipp
„Das Baby kommt – und jetzt?“ – die neue Podcastfolge ab sofort

Auch in der zweiten Staffel des Gesundheitspodcasts „Bitte freimachen!“ der Helios Kliniken in Velbert, Oberhausen und Bonn, gehen Experten Krankheitsbildern auf den Grund und klären auf. Kaiserschnitt oder eine natürliche Geburt? Entbinden im Vierfüßlerstand, stehend oder doch lieber in der Geburtswanne? Es gibt viele Fragen, die mit der Geburt eines Kindes einhergehen. Jährlich werden in der Helios Klinikum Niederberg in Velbert mehr als 1000 Babys auf die Welt gebracht. Ein aufregendes...

  • Velbert
  • 05.06.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
Vorbildlich Impfzentrum Essen

Harte Worte aus der Charité Berlin im Podcast
Wer sich dagegen entscheidet sich impfen zu lassen, der wird sich unweigerlich infizieren

In Berlin verfallen regelmäßig geplante Impftermine. Bürger erscheinen nicht zu ihren gebuchten Terminen, oder verlangen noch in der Kabine, einen anderen Impfstoff und lehnen dann ab, wenn sie diesen nicht erhalten. Andere werden dann als Impfvordrängler bezeichnet, wenn sie einen solchen geplatzten Termin war nehmen möchten. Nun meldet sich der Virologe Christian Drosten zu Wort. Er schätzt, dass die Bevölkerung in Deutschland ungefähr in den kommenden eineinhalb Jahren immun gegen das...

  • Essen-Süd
  • 12.05.21
Kultur
Matthias „Kasche“ Kartner (li.) und Moderator Chritstoph Tiegel laden ein, der neuen Podcast-Ausgabe zu lauschen.

Podcast-Plausch über Fußball, Musik und die Sehnsucht nach Live-Publikum
"Kasche" Kartner beim WBZ-Lauschtreff

Die dritte Folge des „Lauschtreff“, dem Podcast aus dem WBZ, dem Wohn- und Begegnungszentrum Zehnthof in Körne, ist online. Moderator Christoph Tiegel begrüßt den in Dortmund gut bekannten Sänger und Entertainer Matthias „Kasche“ Kartner. Wer mit „Kasche“ zu tun hat, für den ist der BVB stets nah: „You’ll never talk (walk) alone“ wäre der perfekt passende Song zu dieser Lauschtreff-Folge, meint Christoph Tiegel. In der neuen Podcast-Folge träfen sich zwei waschechte Dortmunder Jungs zum Plausch...

  • Dortmund-Ost
  • 11.05.21
Fotografie
Autor Thomas B. Jones, Fujifilm Fotograf, Trainer und Podcaster bei "Die Photologen". Arbeitet u.a. auch mit Michael Omori Kirchner im Fotografie Business Podcast zusammen.
Bereich Reportagen, Bildbände, Foto-Storys, Reiseberichte.

Bilder aus Jerusalem, Hebron, West Bank usw.

Buchtipp - Thomas B. Jones
Israel - Zwischen Glaube und Geschichte

Buchempfehlung - Bildband Thomas B. Jones  Israel - Zwischen Glaube und Geschichte  Heute möchte ich Ihnen/Euch einmal einen Buchtipp geben, weil mich bereits die bekannten und veröffentlichen Bilder und der dazugehörige Podcast begeistert haben. Thomas B. Jones ist ein doch schon recht bekannter Fuji Fotograf, Youtuber und Podcaster, der es durch seine angenehme Art und Bildsprache versteht, Menschen zu begeistern und mit auf Reisen zu nehmen. Zusammen mit seinem Freund und Kollegen Falk G....

  • Lünen
  • 29.04.21
  • 12
  • 4
Vereine + Ehrenamt

NACH CORONA SOLL ENDLICH GELESEN WERDEN
Recklinghausen Bibel kommt

Der Kreis Recklinghausen bekommt seine eigene Bibel.  Eigentlich sollte die „Recklinghausen-Bibel“ schon zu Weihnachten 2020 veröffentlicht werden. Die Corona-Pandemie machte dies aber unmöglich. Das von der Deutschen Bibelgesellschaft offiziell genehmigte und hoch gelobte Projekt des Bürgerfunk Recklinghausen e.V. soll nun endlich umgesetzt werden. „Die Impfungen schreiten voran. Wir sind zuversichtlich, im September und Oktober diesen Jahres die vier Evangelien einsprechen zu lassen.“, so...

  • Recklinghausen
  • 27.04.21
LK-Gemeinschaft
Ruhrtalschwebebrücke in Mülheim an der Ruhr
2 Bilder

Der Pottkasten zum Lesen
Wilhelm und Heinz (2) - Normal

Wilhelm: Warße auch schon impfen? Heinz: Klar doch! Wilhelm: Hömma, war dat für dich auch sonn Labyrinth mit Schilders? Heinz: Genau, nach die dritte Tür, dachte ich nich mehr, dat ich da noch ma raus komm. Also ohne die Schilders und Pfeile. Wilhelm: Ers als ich son bisken schon schwindelich war, kamen se in eine winzige Kabine mit die Spritze zum Vorschein. Heinz: Jau, und dann mussteste noch paar Minuten vor die Autobahnschwebebrücke über dat Ruhrtal sitzen. Wilhelm: Jau, ich dachte, gibt...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.04.21
  • 1
Kultur
Martin Kaysh und Moderator Christoph Tiegel (r.) im Podcast-Studio mit FFP2-Maske und Plexiglas-Trennwand...
2 Bilder

Wohn- und Begegnungszentrum Zehnthof setzt Podcast-Reihe fort
Lauschtreff-Folge 2 mit "Steiger" Martin Kaysh

Nun ist sie raus, die Folge 2 des „Lauschtreffs“, dem Podcast aus dem Wohn- und Begegnungszentrum Zehnthof (WBZ). Martin Kaysh ist der Gast und Talkpartner von Moderator Christoph Tiegel. Besser bekannt ist Kaysh vor allem als „der Steiger vom Geierabend“, dem beliebten Alternativ-Karneval aus dem „Pott“ und genau gesagt aus Dortmund. Martin Kaysh ist im Podcast in bester Plauderlaune und geht gerne wie auch ausführlich auf die Fragen der Bewohner*innen des WBZ, des städtischen Senioren- und...

  • Dortmund-Ost
  • 22.04.21
Kultur
Im Plauderton durch die Galaxis reisen Kabarettist Jochen Malmsheimer und Planetariums-Leiterin Prof. Dr. Susanne Hüttemeister in ihrem neuen Podcast, der am morgigen Donnerstag Premiere feiert. Während Malmsheimer, seines Zeichens belesener Astronomie-Laie, im Vorfeld ein Thema auswählte und recherchierte, ahnte die Fachfrau nicht, was auf sie zukommen würde. Was dabei herauskam, ist mindestens so spannend wie kurzweilig.
2 Bilder

Gemeinsam durch die Galaxis
Planetariums-Chefin Susanne Hüttemeister und Kabarettist Jochen Malmsheimer laden zum astronomischen Plauder-Podcast ein

"Sie ist eine ausgewiesene Fachkraft, ich bin ein ausgewiesener Laie - aber gemeinsam haben wir das Terrain, dem unser Interesse gilt." So umreißt der Bochumer Kabarettist Jochen Malmsheimer die Ausgangslage für den neuen astronomischen Plauder-Podcast "Gemeinsam durch die Galaxis" mit Prof. Dr. Susanne Hüttemeister, Leiterin des Planetariums Bochum, der am Donnerstag, 15. April, erstmals online geht. Laie mit profundem Grundwissen Was seinen Laienstatus betrifft, stapelt Malmsheimer vielleicht...

  • Bochum
  • 14.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.