Wickeder Dorf wird wieder bepflanzt

Trotz widrigster Wetterbedingungen trafen sich Wickeder Sozialdemokraten zur Frühjahrsaktion „Unser Dorf soll schöner werden“ am Wickeder Hellweg vor Rewe Grubendorfer.

Unter Beteiligung der Bundestagskandidatin Sabine Poschmann (2.v.l.), Dirk Sanke, Vorsitzender der Wickeder SPD (l.) und mit erneuter Unterstützung durch Stefan Grubendorfer (Rewe, r.) konnten die Wickeder Genossen die Grünfläche am Hellweg mit ansprechenden Frühjahrsblühern bepflanzen. Zusätzlich wurde durch Rewe Grubendorfer der vorhandene Strauch österlich geschmückt. Die Aktion wird bei hoffentlich bald beginnendem Frühling fortgesetzt.

Autor:

Tobias Weskamp aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen