100 Jahre Arbeiterwohlfahrt
Ortsverein Asseln/Husen/Kurl unterstützte Jubiläumsfest in Dortmund

Dieses Handbuch informiert über die vielschichtigen Arbeiten der Ortsvereine in Dortmund
13Bilder
  • Dieses Handbuch informiert über die vielschichtigen Arbeiten der Ortsvereine in Dortmund
  • hochgeladen von Norbert Roggenbach

Vom 30.08. - 01.09.2019 feiert die Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Deutschland ihr 100jähriges bestehen. Zahllose Stände, Bühnen und Schlemmeroasen waren in der Dortmunder Innenstadt rund um die Reinoldikirche und am Friedensplatz aufgebaut. Hier präsentierten sich u.a. die jeweiligen Gliederungen der AWO vom Landesverband, über die Bezirke und Unterbezirke bis hin zum Ortsverein.

Auch die AWO-Dortmund hatte einige Zelte zu besetzen. Mit dabei: der Ortsverein Asseln/Husen/Kurl.  Sie präsentierten mit freiwilligen Helfer*innen anderer Ortsvereine die Aktion "Schals gegen soziale Kälte", diverse Spiel-Aktivitäten wie Dart, Spielekonsole Wii, Jakkolo, Online-Quiz, Glücksrad, Handmassage und vieles mehr.

Zusammen mit den hauptamtlichen Mitarbeiter*innen der AWO- Dortmund präsentierte sich unsere AWO in Dortmund als aktive und vielfältige Organisation, die Angebote für alle Generationen anbietet.

Elisabeth (Ly) Hirsch, Leiterin der Begegnungsstätte in Husen, konnte im Rahmen eines Interviews auf der Bühne vor der Reinoldirche umfassend über ihre Erfahrungen in über 40 Jahren Ehrenamt bei der AWO berichten. 

Da auch das Wetter mitspielte, war das Fest mit seinen zahlreichen zusätzlichen Kunst-, Kultur- und Musikangeboten eine gelungene Jubiläumsfeier im Herzen von Dortmund.

Autor:

Norbert Roggenbach aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.