Amateurboxen
DBS-Boxer im Ring!

Ein Teil der DBS-Kämpfer im Boxring.

Boxsportnotizen:
In den „Großen Ferien“, bis zum 9. August, findet in der Turnhalle Tremonia-Schule, Lange Str.84,
kein DBS 20/50- Boxtraining statt.
Die aktiven Kämpfer treffen sich dienstags, von 18 – 20 Uhr, im neuen Boxleistungs-Zentrum östlich der Helmut-Körnig-Halle.
Von 20:00 bis 21:30 Uhr werden die Freizeitsportler, im gleichen Zentrum, von Catharina Heinrichs und Francesco Solimeo trainiert.
Nach den Ferien findet der „50.“ kostenlose Boxlehrgang für 10 bis 18 jährige Mädchen und Jungen
statt. Ein prominenter Sportler überreicht am letzten Trainingstag in der Turnhalle der Tremonia-Schule die Urkunden.
Stützpunkttrainer Wilfried Peters, der gerade den Boxsport A-Trainerschein erworben hat, trainiert jeden Donnerstag und Samstag die neu gegründete Dortmunder-Box-Stadtstaffel im Boxleistungszentrum DO, die am 7.August einen Städtevergleichskampf gegen Düren bestreitet. Die Organisation des Städtevergleichskampfes hat der Fachschafts-Sportwart Klaus Hellmich übernommen.

Autor:

Dieter Schumann aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.