Amateurboxen
Oberbürgermeister Thomas Westphal besuchte das neue Box- Leistungszentrum Dortmund

Eine kurze Stippvisite machte vor einigen Tagen Dortmunds „OB“ Thomas Westphal

in das neue Box-Leistungszentrum an der Strobelallee 40. Westphal überzeugte sich von dem Fortschritt der umfangreichen Arbeit und war über den Zustand des Zentrums freudig überrascht.

Wenn Corona es zulässt, wird das Box-Zentrum für die Akteure bald eröffnet. Die Vereine mit ihren Boxerinnen und Boxern können hier optimal, an 35 Geräten und in einem Boxring, trainieren.

Oberbürgermeister Westphal wurde vom Fachschaftsvorsitzenden Dieter Schumann, dem Leiter des Zentrums Klaus Hellmich sowie dem Boxtrainer Francesco Solimeo herzlich begrüßt. Hellmich und Schumann bedankten sich für die wirkungsvolle Unterstützung der verantwortlichen

städtischen Gremien. Es war eine fruchtbare Zusammenarbeit bei der Entstehung der Anlage . Besonders Friedrich Dieck, der Leiter der Dortmunder Sportstätten und das Architektenbüro Trapp haben gute Arbeit geleistet und die Wünsche der beiden Boxsportverantwortlichen fast immer erfüllt.

Der NRW-Boxverband hat das Zentrum zum Landesleistungsstützpunkt Dortmund erhoben.

Als Leiter ist der Dortmunder Klaus Hellmich ernannt worden.

Autor:

Dieter Schumann aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen