Drei Stunden Zumba- Spass beim TuS Barop!

Manche Teilnehmer können von Zumba beim TuS Barop nicht genug kriegen. Deswegen hatte die Übungsleiterin Nadine Sauerbier die Idee, mal außer der Reihe Zumba nonstop anzubieten. Am Samstag, den 17. Mai war es dann soweit. Alle Teilnehmer waren gespannt, wie man drei Stunden Zumba mit nur kurzen Pausen durchhält.
Nachdem zu Beginn eine klassische Zumba- Stunde durchgetanzt wurde, gab es nach einer kleinen Pause im Anschluss einen Einblick in Theorie und Praxis von Lambada-, Salsa- und Cumbia- Tanzstilen. Bauch- Beine- Po- Choreographien rundeten die Stunden ab.
Alle Teilnehmer waren fleißig mit dabei, hatten Spass an der Musik und dem Erlernen von neuen Choreographien. Nach einem Cooldown und anschließendem Dehnen sehnten sich alle Teilnehmer gutgelaunt aber auch geschafft nach einer wohlverdienten Dusche.
Zumba ist ein vom Latino-Lebensgefühl inspiriertes Fitnessprogramm mit südamerikanischer und internationaler Musik und Tanzstilen. Ein Zumba-Kurs verbindet schnellere und langsamere Rhythmen und Bewegungsabläufe zu einem Workout, das die optimale Balance zwischen Ausdauertraining und körperformendem Muskelaufbau bietet.
Der TuS Barop bietet weiterhin regelmäßig zwei mal pro Woche Zumba an, montags 17:45-18:45 Uhr und mittwochs 10:15-11:15 Uhr. Die Kurse finden in der vereinseigenen Halle an der Menglinghauser Straße 15 in Barop statt. Bei Interesse einfach vorbeikommen oder sich informieren unter Tel. 0177 8344709 oder 0231 5345828.Weitere Informationen gibt es unter www.tusbarop.de oder per Mail m.knorr@turnen.tusbarop.de.

Autor:

Manuela Knorr aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen