DJK Ewaldi ist auch im Internet gut aufgestellt - Größter Verein im Süden stellt neues Design der Homepage vor

Anzeige
Gruppenbild mit einem Teil der anwesenden Übungsleiter/innen auf der Ewaldi-Sportanlage.
Dortmund: DJK Ewaldi Aplerbeck | Aplerbeck. „Sieben Abteilungen unter einem Dach“ – so lautete der Slogan, mit dem die DJK Ewaldi vor exakt zehn Jahren online ging. Seitdem wurde die Vereinsseite über 650.000 Mal aufgerufen und zählt jedes Jahr neue Besucherrekorde. Damit ist die Homepage die wichtigste Informationsplattform des Vereins, der seit geraumer Zeit die größte Sportgemeinschaft im Dortmunder Süden stellt. Um künftig noch mehr Menschen zu erreichen, gibt es nun ein paar grundlegende Änderungen, die insbesondere eine bessere Bedienbarkeit ermöglichen. Die Neuerungen wurden im Rahmen des Sommerfestes vorgestellt, an dem rund 70 Übungsleiterinnen und Übungsleiter der DJK Ewaldi teilnahmen. Das gänzlich überarbeitete Design entspricht nun auch den Standards mobiler Endgeräte und passt sich automatisch der jeweiligen Bildschirmgröße an; ganz gleich, ob die Homepage per PC, Laptop, Tablet oder Smartphone aufgerufen wird. Dabei konnte das sogenannte Backend-System erhalten bleiben, durch das alle sieben Abteilungen ihre Unterseiten selbst betreuen können. Zusammen mit der Homepage feiert Webmaster Markus Nolte sein zehnjähriges Dienstjubiläum bei der DJK Ewaldi. Der studierte Informatiker hat nicht nur das Konzept erfolgreich in die Tat umgesetzt, sondern kümmert sich seither auch ehrenamtlich um die Weiterentwicklung und den Support. Für diese besonderen Verdienste dankte ihm nun der Verein und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit. Die DJK Ewaldi im Internet: www.djk-ewaldi.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.