Weiterbildung im Westen - neues Programm für 2016 liegt vor

Kursteilnehmer in Englisch

Mit zahlreichen neuen Angeboten hat der Weiterbildungsverein StV Hellweg 1950 E. V. sein Programm für das Jahr 2016 vorgestellt. In den Vororten Dorstfeld, Marten und Oespel-Kley werden neben den bewährten Sprach- und Malkursen auch Kurse im PC-Bereich angeboten, wie Word für Anfänger, Serienbriefe und Tabellenkalkulation und ein Excel-Workshop mit speziellen Übungen zur "wenn-dann-sonst"-Funktion. Die Grundlage für schnelles Arbeiten an der PC-Tastatur und mit Texten legen die Kurse im Tastschreiben und wieder vermehrt in der Stenografie.

Das Sprachenangebot wurde mit weiteren Kursen in Russisch und Spanisch für Fortgeschrittene ausgeweitet. Der Auffrischungskurs für Englisch erfreut sich weiterhin großer Beliebtheit. Die beliebten Malkurse für Erwachsene und Kinder führt weiterhin die Dortmunder Künstlerin Mariana Gonzalez Alberti durch. Die Teilnehmerzahl in diesen Kursen wird bewusst klein gehalten.

Einen Kurs bietet der Verein jährlich kostenlos an: diesmal eine Einführung in die Tabellenkalkulation. Hier können Teilnehmer, die bisher noch keinen oder wenig Kontakt zu diesem hilfreichen Anwendungsprogramm hatten, mit dem eigenen Laptop erste Erfahrungen sammeln und eigene nützliche Tabellen erstellen. Ebenfalls für Anfänger ist der Kurs in der Textverarbeitung gedacht, während die Teilnahme am Kurs "Serienbriefe" grundlegende Kenntnisse in der Textverarbeitung voraussetzen.

Interessenten können auf der Internetseite des Vereins weitere Informationen einholen und sich für Kurse anmelden. Bei begrenzter Teilnehmerzahl entscheidet die Reihenfolge der Anmeldungen. Unter 53224061 erhalten Interessenten telefonisch Auskunft.

Autor:

Gerhard Hötzel aus Dortmund-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen