Viele Jubiläen und runde Geburtstage zu feiern
1. GK Kaiserswerth im neuen Jahr traf sich im Neubautrakt des Florence Nightingale Krankenhauses

Rund 30 Teilnehmer folgten der Einladung zum ersten Gesprächskreis Kaiserswerth.
9Bilder

Beim ersten Treffen des Jahres am 20. Februar war der GK Kaiserswerth zu Gast im Florence Nightingale Krankenhaus (FNK) der Kaiserswerther Diakonie. Und eines ist sicher: Ob zehn Jahre GK Kaiserswerth, 20 Jahre ökumenische Hospizgruppe Kaiserswerth, 25 Jahre Verein "Flossen weg" oder 70 Jahre Heimat- und Bürgerverein Kaiserswerth - in diesem Jahr gilt es das eine oder andere Jubiläum zu feiern.

Rund 30 Vertreter diverser Organisationen aus den Bereichen Bildung, Brauchtum, Einzelhandel, Geschichte, Kirche, Öffentliche Verwaltung, Soziale Dienstleistungen und Sport folgten der Einladung von Thomas Schumacher, der den GK Kaiserswerth seit 2011 ehrenamtlich organisiert.

Unter dem Motto "250 Tage im neuen Gebäude des FNK" führten Gastgeber Dr. Holger Stiller, Vorstand und Krankenhausdirektor, und Katharina Bauch, Stv. Pressesprecherin/Unternehmenskommunikation, die Teilnehmer durch den Neubautrakt des FNK an der Kreuzbergstraße und erläuterten Aktuelles und Geschichtliches zur Klinik im Düsseldorfer Norden.

Lange Geschichte 

Bereits im Jahr 1836 wurde die Diakonie von Theodor und Friederike Fliedner als Diakonissenanstalt Kaiserswerth gegründet. Unterteilt in die fünf Bereiche FNK, Altenhilfe, Soziale Dienste, Bildung & Erziehung sowie die Fliedner Fachhochschule, beschäftigt die Kaiserswerther Diakonie heute rund 2.400 Mitarbeiter, darunter 1.580 Vollbeschäftigte und erzielt einen Jahresumsatz von ca. 160 Millionen Euro. Der erste Spatenstich für das etwa 48 Millionen Euro teure Bauprojekt des FNK erfolgte im Jahr 2012. Ab 2014 wurde das bisherige Funktionsgebäude des Krankenhauses von Grund auf modernisiert. In kurzen Reportagen veranschaulichte Dr. Holger Stiller unter anderem, unter welch schwierigen Bedingungen die Verlegung von schwer kranken, teils beatmeten Menschen, auf die neuen Stationen gemeistert wurde.
Mit der neuen Eingangshalle, die im August 2018 fertiggestellt wurde, erhielt das Krankenhaus ein neues Gesicht.

Nächstes Treffen im Mai

Die nächste Sitzung des GK Kaiserswerth findet am Montag, 20. Mai, 19 Uhr, im Kaiserswerther Rathaus statt.

Weitere Informationen und Kontaktdaten zum GK Kaiserswerth unter www.GK-Kaiserswerth.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen