Buchbesprechung rumänisch-orthodo

Jürgen Henkel: Einführung in Geschichte und kirchliches Leben der Rumänischen Orthodoxen Kirche; LIT - Verlag Berlin 2007; 203 Seiten; ISBN: 978-3-8258-9453-5

Mit rund 20 Millionen Mitgliedern gilt die Rumänische Orthodoxe Kirche als zweitgrößte und gleichzeitig okumenisch aufgeschlossendste Kirche der Welt. Ihre Geschichte reicht bis ins 4. Jahrhundert zurück - selbst der Kommunismus kkonnte sie nicht ausrotten. DIes ist die einzige Ostkirche mit einer romanischen Sprache.

Das vorliegende und hier besprochene Buch ist Band 6 der Schriftenreihe "Forum orthodoxe Theologie", die von Karl Christian Felmy und Ioan I. Ica.jr. heraugegeben wird.

Im guten Sinne hält das Buch, was die Inhaltsangabe verspricht. Zuerst gibt es einen umfangreichen Blick in die Kirchengeschichte, der naturgegeben auch ein Blick in die weltlich-staatliche Geschichte Rumäniens ist.

Dann folgt ein Blick in die postkommunistische Gegenwart. Dies geschieht anhand offizieller Dokukmente auch aus dem deutschsprachigen Raum, offenbart aber auch zwei fundamentale Schwächen des Buches.

Die oberflächliche Schwäche: Es fehlen Fotos und andere Abbildungen. Wie sehen wichtige kirchliche Persönlichkeiten, wie Kirchengebäude aus? Die Anschaulichkeit leidet unter der Bleiwüste.

Die inhaltliche Schwäche: Es fehlt der Basisbezug. Dem auswärtigen Leser wird keinerlei Vorstellung davon vermittelt, wie die kirchliche Arbeit an der Basis, in den Kirchengemeinden vor Ort aussieht. Gibt es Suppenküchen? Jugend- und Seniorenarbeit? Setzen sich die Geistlichen für Minderheiten wie Zigeuner, Ungarn, Rumäniendeutsche u. a. ein? Deutlich mehr Tiefgang und Schärfe wären schon schön gewesen.

Ein Vorteil soll aber auch nicht verschwiegen, sondern ausdrücklich erwähnt werden: nämlich die leichte Verständlichkeit. So haben auch kirchengeschichtlich-konfessionskundlich interessierte Laien ihren Nutzen von der Veröffentlichung.

Autor:

Felicia Rüdig aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.