Buchtipp: Sturz der Titanen

2Bilder

Wer hat ihn schon gelesen, den neuen Ken Follett?

Ich bin auf Seite 389, kurz hinter der Stelle, an der Ken Follett “Den kleinen Frieden im großen Krieg” beschreibt. Das Weihnachtsfest 1914, an dem an Heilig Abend die Feinde gemeinsam feiern, Fußball spielen und vergessen, dass sie Todfeinde sind.

Das ganze Buch ist, wie seine Vorgänger, geprägt von starken Figuren. Und auch in diesem kommen die starken Frauenfiguren nicht zu kurz. Ich kann das Buch jedem ans Herz legen, der sich für historische Literatur interessiert. Auch wenn es “nur” ein Roman ist, die Daten des 1. Weltkrieges und die Verwicklungen sind echte Geschichte. Solche Literatur hätte ich mir im Geschichtsunterricht gewünscht.

Autor:

Ingrid Lenders aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

10 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen