Gesprächsreihe "Kunst trifft..." im MKM
Wie steht's um die Kultur in Duisburg? Museumsdirektor im Gespräch mit OB Sören Link

OB Sören Link, Museumsdirektor Walter Smerling und Architekt Pierre de Meuron (Herzog & de Meuron) bei der Grundsteinlegung für den Anbau des MKM Museum Küppersmühle für Moderne Kunst.
  • OB Sören Link, Museumsdirektor Walter Smerling und Architekt Pierre de Meuron (Herzog & de Meuron) bei der Grundsteinlegung für den Anbau des MKM Museum Küppersmühle für Moderne Kunst.
  • Foto: Archivfoto Frank Preuß
  • hochgeladen von Lokalkompass Duisburg

Wie steht es um die Kultur in Duisburg? Kann (und will) sich eine Stadt mit chronisch leeren Kassen Kunst und Kultur leisten?

Ist Kultur nicht ein Grundrecht, das jedem zusteht? Was könnte man tun, was wird tatsächlich getan? Welche Chancen hat die Stadt genutzt, welche vertan? Diese und weitere Fragen zwischen Kunst und kommunalem Alltag diskutiert der Direktor des MKM Museum Küppersmühle für Moderne Kunst, Walter Smerling, im Einzelgespräch mit Duisburgs OB Sören Link. Die Veranstaltung im Rahmen der Gesprächsreihe "Kunst trifft ..." findet am Sonntag, 17. März, um 11 Uhr, im MKM, Philosophenweg 55 am Innenhafen, statt.

Die Teilnahme kostet 10 Euro inklusive Eintritt ins MKM. Anmeldung unter Tel. 0203/3019 48-11 oder an office@museum-kueppersmuehle.de.

Autor:

Lokalkompass Duisburg aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen