Ende der Segelsaison
Absegeln bei der WRK

Am letzten Oktoberwochenende fand bei der Wassersportgemeinschaft Rumeln-Kaldenhausen das Absegeln statt. Außerdem wurde beim Saisonabschluss das prestigeträchtige Blaue Band ausgesegelt.

Erster Start war für Samstag 15 Uhr angesetzt. Leider waren zu dem Zeitpunkt die Windverhältnisse nicht optimal, so dass man entschied erst einmal abzuwarten. Nach kurzer Wartezeit konnte es dann bei 2 Windstärken losgehen. Insgesamt gingen 15 Mannschaft in den großen Bootsklassen und 4 Kinder im Optimist an den Start. Den ersten Lauf gewann Benjamin Auerbach im Laser Standard in einem wahren Herzschlagfinale vor Herbert Sondermann im Finn und damit auch das Blaue Band.

Einen weiteren Lauf konnte am Samstag nicht mehr gesegelt werden, da der Wind völlig einschlief. Abends ließ man dann bei gutem Essen und Tanz den Tag ausklingen. Auch die Jugend feierte eine eigene Party in der Bootshalle.

Am Sonntag waren die Windbedingungen ideal und man konnte bei 4-5 Windstärken noch 2 Wettfahrten segeln. Auch hier führte Benjamin Auerbach im Laser lange Zeit das Feld an musste kurz vorm Ziel dem Team Dirk Michalke und Uwe Horstmann im Schwertzugvogel den Vortritt lassen. In der Endabrechnung nach Yardstick gewann er den Lauf dennoch. Im dritten und letzten Lauf konnte das Team Michalke/Horstmann einen StartZiel Sieg für sich verbuchen.
Gesamtsieger und Gewinner des Blauen Bandes wurde Benjamin Auerbach im Laser Standard souverän mit zwei 1 Plätzen und einem 2 Platz, gefolgt von Dirk Michalke und Uwe Horstmann im Schwertzugvogel mit 8 Punkten. Dritter wurde Herbert Sondermann mit 10 Punkten im Finn. Bei den Optimisten gewann Charlotte Kaschuba.

Nach dem Segeln ging es dann zum Boote einlagern. Nach der abschließenden Siegerehrung und einem gemütlichen Beisammen sein ließ man die Saison nochmal Revue passieren.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen