Wieder Brückentag bei der Stadt Duisburg
Verwaltung nur eingeschränkt erreichbar

Am 12. Juni gilt für weite Teile der Duisburger Verwaltung wieder Brückentag.
  • Am 12. Juni gilt für weite Teile der Duisburger Verwaltung wieder Brückentag.
  • Foto: Hannes Kirchner
  • hochgeladen von Sabine Justen

Die Stadtverwaltung Duisburg ist am Freitag, 12. Juni (Brückentag), nur eingeschränkt erreichbar. Einzelne Dienststellen sind von dieser Regelung ausgenommen, wie selbstverständlich der Notruf der Feuerwehr. Das telefonische Servicecenter Call Duisburg ist nur mit einem Notdienst besetzt.

Die Bürgerservicestationen, das Amt für Soziales und Wohnen, das Amt für Rechnungswesen und Steuern, das Amt für Baurecht und betrieblichen Umweltschutz, das Bürger- und Ordnungsamt, die Ausländerbehörde, das Straßenverkehrsamt, alle Dienststellen im Stadthaus sowie in großen Teilen das Jugendamt sind am Brückentag nicht erreichbar, ebenso das Standesamt. Die für den 12. Juni vereinbarten Eheschließungstermine finden statt.

Die städtischen Kitas sowie die Schulen sind von den Betriebsferien an diesem Tag nicht betroffen. Einige Einrichtungen haben jedoch bereits im Vorfeld die Schließung für diesen Tag eingeplant.
In der Volkshochschule und der Musik- und Kunstschule findet Unterricht statt. Die Zentralbibliothek sowie die Bezirksbibliotheken Rheinhausen, Homberg-Hochheide, Meiderich, Hamborn und Walsum bleiben regulär geöffnet. In der Bezirksbibliothek Buchholz wird der „Bib to go“-Service nach vorheriger Terminvereinbarung angeboten.

Das Kultur- und Stadthistorische Museum sowie das Binnenschifffahrtsmuseum sind geöffnet. Aufgrund der Corona-Pandemie sind alle städtischen Bäder sowie die Stadtteilbibliotheken geschlossen.

Autor:

Sabine Justen aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen