Nach technischen Problemen am Vormittag bei den Schülern noch das beste daraus gemacht.
102 Teilnehmer beim 1. Kaiserberger Tischtennis Schlagabtausch Turnier.

Die Platzierten der Jugend A mit Hauptorganisator Thomas Nierste (DSC Kaiserberg 47)
  • Die Platzierten der Jugend A mit Hauptorganisator Thomas Nierste (DSC Kaiserberg 47)
  • hochgeladen von Thomas Nierste

Duisburg/Neudorf.   Die Tischtennisabteilung des Dsc Kaiserberg 47 hatte viel Arbeit in die  Organisation des Turnieres gesteckt. Der Lohn dafür war eine volle Halle und bei der Auswahl der Turnierklassenabstufung hatte man bei vielen Spielern, trotz der Premiere Veranstaltung,  gleich voll gepunktet.

Es sollte insbesondere ein Turnier für die Jugend werden da viele Turnierveranstalter mittlerweile keine Jugendklassen mehr anbieten,  oder nur sehr wenige Turnierklassen für Kinder ausschreiben.
Umso ärgerlicher war es da,  das ausgerechnet bei den Schülerklassen zum Ende der Vorrunde die Technik streikte.

Das neue Turnierprogramm MKTT warf für wenige Spieler keine Spiele mehr aus. Das brachte den Turnierablauf ins stocken so das man schließlich versuchte die ausstehenden Spiele ohne den PC herauszugeben und auf handschriftliche Turnierleitung umstellte.

Da die Schüler C und B schon 3-4 Stunden in der sehr warmen Halle verbracht hatten waren nun Ko Felder erstellt worden wo teilweise auch der 3. Gruppenplatz weiterkommen sollte, weil in wenigen Gruppen immer noch 1-2 Spiele fehlten.  Da das der Oberschiedsrichter aber ablehnte und die Geduld einiger Eltern in der warmen Halle am Ende war,  entschieden sich die Verantwortlichen den betroffenden Teilnehmern das Startgeld wieder auszuzahlen und diese Turnierklassen abzubrechen.
Gerne hätte man zügig diese Turnierfelder durch handschriftliche Turnierführung zum Ende geführt und den Siegern Ihre verdienten Preise überreicht.

Nachdem anschließende Turnierklassen manuell weitergeführt wurden gab es nur noch geringe Wartezeiten und die zufriedennen Gesichter bei den Teilnehmern,  häuften sich.

Ob es im kommenden Jahr eine weitere Veranstaltung in dieser Art vom DSC Kaiserberg gibt, steht noch nicht fest.
Ein Grund ist sicher auch dabei,  das dieses Versagen der Technik,  von wenigen Eltern bzw Jugendbetreuern den  Verantwortlichen Organisatoren des DSC Kaiserberg angelastet wurde. Dabei sollte einmal jeder überlegen,  der hier Kritik übt,  ob er nicht selber etwas dazu beitragen kann das es auch in Zukumft,  solche Turniere nach der Tischtennis Saison weiterhin gibt.

Die Ergebnisse im Überblick :

Herren A bis 1600 Punkte
1. Paulo Rabaca      BW Annen
2. Fabian Sander             TTC Werden 48
3. Dirk Neuhardt              ESV Großenbaum
3. Carsten Klenke            Arminia Köln

Herren B bis 1250 Punkte
1. Stefan Spormann       SV Neubrück
2. Thomas Päpke            TTV Hervest Dorsten
3. Wolfgang Lankes        TTV DJK Hürth
3. Rolf Gunst                    Tus Ende

Jugend A bis 1600 Punkte
1. Kim Lukas Obermanns   Tus 08 Lintorf
2. Julian Riemer                    TTC Bärbroich
3. Collin Protogerakis          DJK Quittingen
4. Lars Allmendinger           DJK Jugend Eller

Schüler A bis 1350 Punkte
1. Housseini Nahawandi, Homayun   SV Moltkeplatz Essen
2. Jonas Rost                                           TTG Niederkassel
3. Alexander Albers                           TTC Benrath
4. Eunil Mun                                            Mülheim

Herren Hobby Cup  (Nur für Duisburger Bürger)
1. Hans Peter Winkler      DSC Kaiserberg
2. Christian Schink            DSC Kaiserberg
3. Christoph Szymanski   SF Walsum
4. Viktor Toni                     DSC Kaiserberg

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen