Jahresabschlussfeier der Laufabteilung des BSV ThyssenKrupp Stahl fit & aktiv e.V.
Erika Roeske und Karl - Heinz Liß, die Renner in der Cup -Wertung des BSV

Renate Klesse (2.Platz), Erika Roeske (1.) und Marina Basner (3.) - Abteilungsleiter Hermann Pfeiffer durfte die Ehrung seiner Mädels durchführen
36Bilder
  • Renate Klesse (2.Platz), Erika Roeske (1.) und Marina Basner (3.) - Abteilungsleiter Hermann Pfeiffer durfte die Ehrung seiner Mädels durchführen
  • hochgeladen von Wolfgang Roeske

Für ihre Jahresabschlussfeier haben die Läufer des BSV ThyssenKrupp Stahl fit & aktiv e.V. in diesem Jahr die Hamborner Gaststätte Rademacher auserkoren. Nach einem leckeren Essen und der Begrüßungsrede von Abteilungsleiter Hermann Pfeiffer kam dann das Sahnetupferl des BSV auf den Tisch. Renate Klesse, zuständig für die Organisation und Durchführung der vereinsinternen Cup-Wertung gab Änderungen, sprich, neue Veranstaltungen in der Cup - Wertungsliste bekannt. Um in die vereinsinterne Cup - Wertung zu gelangen, ist es notwendig an mindestens 5 Läufen aus einer vorgegebenen Liste mit 15 Laufveranstaltungen in Duisburg und Umgebung teilzunehmen. Die 5 Läufe bei denen der einzelne Sportler, die an der Teilnehmerzahl gemessenen besten Platzierungen in seiner Altersklasse erreicht hat, fließen in die Wertung ein, dadurch ist es möglich die Leistung der Läufer verschiedener Altersklassen einigermaßen gerecht in Relation zu setzen.

Die Ehrung der Frauen Cup - Wertung des BSV nahm natürlich Abteilungsleiter Hermann Pfeiffer persönlich vor, dass ihn dafür so manch neidvoller Blick traf, nahm er gelassen. Erika Roeske, die sich in diesem Jahr gegen Renate Klesse und Marina Basner durchsetzen musste, gewann den begehrten Wanderpokal zum dritten Mal und darf ihn nun behalten. Auch bei den Männern zeigte Vorjahressieger Karl - Heinz Liß seinen Vereinskameraden wie gewohnt die Hacken. Wolfgang Roeske, Hermann Pfeiffer, Norbert Toszkowski und Ludger Marquardt wurde einmal mehr klar gemacht, um an die Leistung von Liß ran zukommen müssten sie noch etwas mehr trainieren. Roeske meinte bei der Ehrung schmunzelnd: „Unser Karl – Heinz ist halt fit und wir nur aktiv!“ Und seine Leistung wurde belohnt, auch Liß durfte nach dreimaligem Cup - Sieg seinen Pokal mit nach Hause nehmen.

Im neuem Jahr darf natürlich bei den Sportlern des BSV keine Langeweile aufkommen, Klesses Auswahl der Cup - Läufe ist im Termin - Kalender fest eingeplant, der Berliner AVON Frauenlauf schon gemeldet und Firmenläufe in der Region werden von den Sportlern gerne angenommen.

Autor:

Wolfgang Roeske aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen