Play-off-Auftakt mit Personalsorgen

Samstag, 05.05.2012 , 15.30 Uhr - Play-off-Runde – Spiel 1:

RESG Walsum – IGR Remscheid

Mit nicht unerheblichen Personalsorgen starten die Roten Teufel in die diesjährige Endrunde der Rollhockey-Bundesliga.
Ohne die verletzten Stammspieler Philipp Kluge und Kapitän André Kulossek sowie Lukas Lemkamp, der sich aus persönlichen Gründen für den Rest der Saison vom Spielbetrieb abgemeldet hat, muss der neue RESG – Trainer Quim Puigvert sein erstes Heimspiel gegen den Erzrivalen und Tabellennachbarn IGR Remscheid bestreiten.
Beide Vorrundenbegegnungen endeten jeweils nach äußerst kampfbetonten fünfzig Minuten unentschieden und sind ein Beweis dafür, das beide Teams in etwa gleich stark sind.
Rechtzeitig zu Beginn der Play-off-Runde kann der Gast aus Remscheid, nach Rückkehr des langzeitverletzten Julian Peinke in den Kader, wieder in Bestbesetzung auflaufen. Darüber hinaus hat die IGR in einem eventuell erforderlichen, dritten Entscheidungsspiel erneut Heimrecht, da die Bergischen den Roten Teufeln zum Ende der Vorrunde noch den vierten Tabellenplatz abrangen. Soweit zum Vorteil für Remscheid.
Bei der RESG sind Björn Burmann und Daniel Horchmer wieder im Kader und auch Stefan Jostmeier hat sich nach seinem berufsbedingten Afghanistan-Abenteuer wieder ins Team zurück gekämpft. Vizekapitän Christopher Nusch wird André Kulossek ersetzen und setzt auf seine beiden Goalgetter Daniel Kutscha und Kay Hövelmann sowie auf Wirbelwind Sebastian Wozny, der immer noch auf sein erstes Saisontor wartet. Vielleicht gelingt ja auch dem flinken und engagierten Youngster Sebastian Haas am Samstag ein weiterer Bundesliga-Treffer.
RESG-Trainer Quim Puigvert ist sicherlich vor seinem Heimdebüt und unter den aktuellen personellen Umständen nicht zu beneiden, jedoch überzeugt davon, das der unbequeme Gegner mit konzentriertem Spiel, Kampfgeist und viel Leidenschaft der Roten Teufel im Heimspiel am Samstag bezwungen werden kann.

Autor:

Harald Quabeck aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.