Sportkegeln: Klarer Heimsieg für Duisburg's Harmonisten

KSC Harmonie Duisburg 1 - v.l.: Michael Dorrenbach, Carsten Tepper, Roland Jaschke, Dietmar Dorrenbach, Ralf Dahlhaus & Bernd Schulz
  • KSC Harmonie Duisburg 1 - v.l.: Michael Dorrenbach, Carsten Tepper, Roland Jaschke, Dietmar Dorrenbach, Ralf Dahlhaus & Bernd Schulz
  • hochgeladen von Michael Dorrenbach

Zum 9. Spieltag der Bezirksliga 1 empfing die erste Mannschaft von KSC Harmonie Duisburg die dritte Mannschaft der Tabellenführer aus Kamp-Lintfort.
Da im Hinspiel nicht mehr, als ein Punkt für die Duisburger zu holen war, wollte man am frühen Sonntag Morgen (16.12.) etwas richtig stellen.

Im 1. Block spielten wie gewohnt Dietmar Dorrenbach und Carsten Tepper für Duisburg auf. C. Tepper mit gutem Start (199) ließ - auf den doch recht schwer zu bespielenden Bahnen - ein wenig nach und beendete seinen Durchgang mit 779 (9 Pkt.) Holz. D. Dorrenbach hatte - wie auch schon in den letzten Spielen - Probleme seinen Rhythmus zu finden. Sein Zählwerk blieb nach 120 Würfen bei 760 Hölzern (7) stehen.
Die Kamp-Lintforter B. Fusek (736, 5) und U. Schumann (717, 1) fanden sich auf dem Duisburger Geläuf nicht zurecht und konnten daher nicht mithalten.

Auch Block 2 der Harmonie spielte in seiner Standard-Aufstellung mit Roland Jaschke und Michael Dorrenbach auf. Während M. Dorrenbach mit viel Pech auf der ersten Bahn noch gute 199 spielte, riss R. Jaschke seine Startbahn mit 233 Holz (10 Plus!) ab. Am Ende standen bei M. Dorrenbach starke 792 Holz (10) und bei R. Jaschke noch stärkere 814 Holz (11) auf dem Papier.
Wiederrum konnten die Kamp-Lintforter mit M. Neuschl (719, 2) und B. Dessi (721, 4) nicht mitziehen.

Mit einem komfortablen 255 Holz Vorsprung konnten nun Bernd Schulz und Ralf Dahlhaus befreit für die Duisburger aufspielen. Beide zeigten relativ konstante Leistungen und komplettierten die beste Heimspiel-Leistung in der laufenden Saison mit 773 (8) und 820 (12).
H.-J. Neuschl zeigte die beste Kamp-Lintforter Leistung mit 740 Holz (6). Sein Mitspieler R. Buchholz spielte 721 Holz (3).

Gesamtergebnis:
KSC Harmonie Duisburg 1 - SK Kamp-Lintfort 3
Holz: 4738-4354
EWP: 57-21
Pkt.: 3-0

Somit verabschieden sich die Harmonisten als Tabellenführer in die "Winterpause". Das nächste Spiel findet am 03.02.2013 um 13 Uhr beim Tabellenschlusslicht SK Düsseldorf 3 statt.

Links:
Tabelle
VSK-Duisburg

Autor:

Michael Dorrenbach aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen