Alle Vorbereitungen getroffen
Städtische Hallenbäder öffnen ab 12. August

Impression aus dem Rhein-Ruhr-Bad Hamborn
  • Impression aus dem Rhein-Ruhr-Bad Hamborn
  • Foto: Thomas Berns/DuisburgSport
  • hochgeladen von Lokalkompass Duisburg

Pünktlich zum Schulstart nimmt DuisburgSport ab kommenden Mittwoch, 12. August, den Betrieb des Rhein-Ruhr-Bades in Hamborn und der Hallenbäder in Neudorf und am Toeppersee in Rheinhausen auf. Die Bäder können zu den üblichen Öffnungszeiten besucht werden. Auch das Schwimmstadion im Sportpark Duisburg steht ab 12. August wieder dem Schul- und Vereinssport zur Verfügung.

Der städtische Betreiber hat alle Vorbereitungen getroffen, um seinen Gästen trotz der notwendigen Sicherheitsmaßnahmen und Einschränkungen einen angenehmen Aufenthalt zu ermöglichen.

Besucher müssen sich registrieren

Da der Zutritt begrenzt werden muss, kann es an den Kassen zu Wartezeiten kommen. Onlinereservierungen und bargeldlose Zahlungen sind nicht möglich.
Die Besucher müssen sich mit ihren Kontaktdaten registrieren lassen und sollten das Eintrittsgeld möglichst passend bereithalten.
In allen Bereichen gelten die bekannten Abstands- und Hygienevorschriften. Bei einigen Dienstleistungen kann es zu unvermeidbaren Einschränkungen kommen.
Weitere Informationen gibt es telefonisch unter der Hotline 0203/283-4444 und im Internet.

Autor:

Lokalkompass Duisburg aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen