Spatenstich für "Emmerich Vital" ist erfolgt
Einst Militär, bald Medizin

Der symbolische Spatenstich, für den sich unter anderen Bürgermeister Peter Hinze (3.von links) ein Arbeitsgerät griff. Foto: Phoenix Vital Gruppe
  • Der symbolische Spatenstich, für den sich unter anderen Bürgermeister Peter Hinze (3.von links) ein Arbeitsgerät griff. Foto: Phoenix Vital Gruppe
  • hochgeladen von Marc Keiterling

Auf dem früheren Emmericher Kasernengelände geht es künftig um die Gesundheit. Der symbolische Spatenstich für das medizinische Zentrum „Emmerich Vital“ wurde am letzten Freitag vollzogen.

Direkt gegenüber des „Zentrum für Betreuung und Pflege Emmerich“ wird das vierstöckige Gebäude auf einem 4.300 Quadratmeter großen Grundstück errichtet, es wird über circa 6.200 Quadratmeter an Mietflächen verfügen. Die ersten Mietverträge mit diversen Ärzten liegen nach Angaben des Projektentwicklers, der Phoenix Vital Gruppe, unterschrieben vor. Das medizinische Angebot umfasst zudem eine Praxis für Physiotherapie auf etwa 900 Quadratmetern sowie eine Praxis für Logopädie. Des Weiteren wird es einen Operations- und Röntgenbereich geben, den die verschiedenen Fachärzte gemeinsam nutzen können.

Im Erdgeschoss ist außerdem unter anderem eine Apotheke geplant. Gespräche mit weiteren Mietinteressenten werden aktuell geführt und individuelle Planungen der Praxis- und Geschäftsräume erarbeitet.

Die Auswahl an Fachrichtungen und Dienstleistungen erfolgt bedarfsorientiert für die Stadt Emmerich und den Kreis Kleve,wie der Projektentwickler mitteilt.

Ein Centermanagement soll sich später um die Kooperation zwischen den Mietern sowie um das sogenannte „Vital Stay“ kümmern. Das Vital Stay wird ein „Patientenhotel“ mit elf Zimmern zur Anmietung für die Nachsorge nach ambulanten Eingriffen sowie für Angehörige der Patienten oder auch für Besucher.

Die geplante Bauzeit für das Emmerich Vital beträgt 15 Monate, so dass derzeit mit der Eröffnung im ersten Quartal 2022 gerechnet wird.

Autor:

Marc Keiterling aus Essen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen