Volles Haus bei Ausstellung an der Schlossstraße

Doris Brändlein und Achim Kubiak

In den Tagen vor dem großen Ausstellungswochenende haben sie ganz schön gerödelt. Die Wände der Naturheilpraxis im Untergeschoss des Ärztehauses an der Schlossstraße 174 wurden paritätisch aufgeteilt. Links bekamen die großformatigen Fotoarbeiten Achim Kubiaks ihren Platz, die rechte Ecke gehörte den fragilen Ton-Objekten und Monotypien von Doris Brändlein.

Der Umbau hat sich gelohnt. Die Ausstellungs-Einladung des Künstlerduos Doris Brändlein / Achim Kubiak ist auf große Resonanz gestoßen. Volles Haus an der Schlossstraße konnten sie an beiden Veranstaltungstagen verkünden. Am Ende strahlten die beiden über das ganze Gesicht. "Es war ja schon im letzten Jahr toll, wie gut besucht unsere gemeinsame Präsentation war. Doch diesmal haben die Gäste das noch einmal getoppt."
Kubiak, Autor zahlreicher Bildbände über das Ruhrgebiet, musste sogar irgendwann seinen Büchertisch schließen. "Ausverkauft", freute er sich über die große Nachfrage. Und auch Doris Brändleins aktuelle Arbeiten kamen beim Ausstellungspublikum bestens an. Auch die neuen Monotypien. Die Drucktechnik und ihre gestalterischen Möglichkeiten haben der Borbeckerin während der Ausstellungsvorbereitungen großen Spaß gemacht. "Und den konnten wohl viele teilen. Ich freue mich jedenfalls riesig, dass die kleinformatigen Arbeiten so gut angekommen sind." Nach diesem Erfolg steht eine Neuauflage der Ausstellung in 2017 wohl fest.

Autor:

Christa Herlinger aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.