RWE verliert Testspiel gegen Emmen mit 0:3
Nur eine gute Halbzeit

RWE-Torjäger Simon Engelmann hatte Chancen zum Führungstor.
  • RWE-Torjäger Simon Engelmann hatte Chancen zum Führungstor.
  • Foto: Rot-Weiss Essen
  • hochgeladen von Michael Köster

Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen ist noch nicht in Topform. Im ersten Testspiel während des Trainingslagers im niedersächsischen Herzlake kassierte die Mannschaft von Trainer Christian Neidhart gegen den niederländischen Erstliga-Absteiger FC Emmen eine 0:3-Niederlage.

Das Ergebnis fiel allerdings deutlich zu hoch aus. Im ersten Abschnitt bewegten sich die Essener mehr als nur auf Augenhöhe und hatten durch Simon Engelmann Möglichkeiten, in Führung zu gehen. Nach dem Wechsel spielte hingegen nur noch Emmen und sorgte durch Treffer von Peter van Ooijen, Lorenzo Burnet und Elijah Mansaray für klare Verhältnisse.
"Wir sind in einer Phase, in der wir viel probieren. Deshalb geht die Welt nicht unter. Es war ein guter Test, um an die Grenzen zu gehen", konstatierte Christian Neidhart, der zur Pause Dennis Grote, Luca Dürholtz und Simon Engelmann geschont hatte. "In der zweiten Halbzeit haben wir gesehen, was passiert, wenn unser Kopf nicht im Spiel ist. Da sind wir als Mannschaft gefragt, eine Lösung zu finden, wenn Dennis Grote nicht da ist", so der RWE-Coach.
Am Freitag bestreiten die Rot-Weissen noch ein weiteres Testspiel beim Bezirksligisten Grün-Weiß Wielen, bevor es am Abend zurück nach Essen geht.

Autor:

Michael Köster aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen