1:0-Sieg im Revierderby bei Borussia Dortmund II
Wieder Hahn, wieder drei Punkte für RWE

So wurde Alexander Hahn  (2.v.r.) nach seinem Elfmetertor zum 2:1 im Hinspiel bejubelt.
  • So wurde Alexander Hahn (2.v.r.) nach seinem Elfmetertor zum 2:1 im Hinspiel bejubelt.
  • Foto: Rot-Weiss Essen
  • hochgeladen von Michael Köster

Das Glück ist in dieser Regionalliga-Saison ein zuverlässiger Begleiter der Rot-Weissen. Wie schon beim 2:1 im Hinspiel fuhren die Essener auch zum Rückrundenauftakt bei Borussia Dortmund II spät einen Sieg ein. Und wieder war Alexander Hahn der Matchwinner. Diesmal erzielte der Innenverteidiger in der 89. Minute per Kopf das Tor des Tages.

Zwei Wochen nach dem 0:0 gegen die U23 von Schalke 04 auf dem "Rübenacker" in Wanne-Eickel sah es so aus, als sollten sich die Bergeborbecker auch auf dem schwer zu bespielenden Rasen im altehrwürdigen Stadion Rote Erde mit einer "Nullnummer" begnügen müssen. Doch dann verwertete Alexander Hahn eine Flanke von Kapitän Marco Kehl-Gomez per Kopf und sorgte vor 2.079 Zuschauern für den rot-weissen Glücksmoment am zweiten Adventssonntag.
Es war wieder einmal ein Sieg der Tüchtigen, denn die Essener hatten trotz der schwierigen Bedingungen immer an sich geglaubt. Allerdings brauchten sie auch die Hilfe ihres genesenen Torhüters Jakob Golz, der sein Team bei Großchancen der Dortmunder U23 durch Duman (40.) und Boyamba (67. und 69.) vor einem Rückstand bewahrt hatte. Auf der anderen Seite traf Marco Kehl-Gomez  (72.) ins Schwarze, doch wurde der Treffer wegen eines Handspiels zurückgenommen.
Das Tor von Hahn zählte und bewahrte die Essener vor einem Rückschlag im Dreikampf an der Spitze. "Es ist eine Qualität von uns, dass wir Tore auch noch so spät erzielen", freute sich Trainer Christian Titz und lobte den Torschützen: "Alex ist ein absoluter Mentalitätsspieler."

Autor:

Michael Köster aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.