Fußgänger berichtet im Krankenhaus von Überfall

Ein 69-jähriger Essener wurde Donnerstagabend, 16. Februar, verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Hier schilderte er zunächst dem medizinischen Personal, später den hinzu gerufenen Polizisten, von einem mutmaßlichen Überfall am Donnerberg. Gegen 18.45 Uhr war er mit seinem Hund auf dem Donnerberg spazieren. Nahe der Dellwiger Straße erhielt er plötzlich hinterrücks einen Schlag gegen den Kopf. Erst im Krankenhaus kam er wieder zu sich und bemerkte den Diebstahl seiner Geldbörse. Die Polizei sucht nun nach Zeugen des Vorfalls. Hinweise können der Polizei unter der Rufnummer 0201- 8290 mitgeteilt werden.

Autor:

Lokalkompass Borbeck aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.