Kontrolle von Radfahrern und Fußgängern

Die Polizei in Essen und Mülheim überwacht am morgigen Tag (29. Februar) das Verhalten von Fußgängern und Radfahrern in den Städten Essen und Mülheim an der Ruhr. In Essen wird beispielsweise auf der Steeler Straße, der Altenessener Straße, der Stauderstraße und der Rüttenscheider Straße kontrolliert. In Mülheim haben die Polizeibeamten ein besonderes Augenmerk auf Fußgänger und Radfahrer im Bereich der Eppinghofer Straße. Auf dem Berliner Platz in Mülheim errichten die Beamten der Direktion Verkehr in der Zeit von 10:30 bis 12:30 Uhr einen Info-Stand und informieren Radfahrer und Fußgänger über die sichere Teilnahme am Straßenverkehr. Über die genannten Örtlichkeiten hinaus, muss auch auf weiteren Straßen in beiden Städten mit Kontrollen gerechnet werden. Ziel ist es, die Verkehrsunfallzahlen unter Beteiligung von Fußgängern und Radfahrern zu senken.

Autor:

Lokalkompass Borbeck aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen