Spiel der U23-Teams von RWE und MSV aus Sicherheitsgründen verlegt

Anzeige
Wie der Fußballverband Niederrhein e.V. mitteilt, wurde das Spiel der Oberliga Niederrhein zwischen dem MSV Duisburg U23 und Rot-Weiss Essen U23 verlegt.

Es findet nun nicht mehr am 11. Mai statt, sondern am Samstag, 10. Mai, um 13.30 Uhr. Das ist zeitgleich zum letzten Spiel in dieser Saison, das die 1. Mannschaft des MSV in der 3. Liga austrägt. Es handelt sich um die Heimpartie gegen Preußen Münster.

Zeitgleich mit MSV-Spiel der 1.Mannschaft

Der Fußballverband hat die Verlegung aus Sicherheitsgründen vorgenommen.

Erst am 8. April gab es bei der Niederrheinpokal-Begegnung der beiden ersten Mannschaften von RWE und MSV an der Hafenstraße heftige Ausschreitungen. Probleme in beiden Fangruppen führten zu einer langen Spielunterbrechung (http://www.lokalkompass.de/essen-nord/sport/rwe-un...).

Vermeiden will man nun, dass es in der U23-Partie an der Westender Straße auch nur ansatzweise zu derartigen Problemen kommt. Gewaltbereite Fans haben so keine Möglichkeit, beide Spiele ins Visier zu nehmen.
0
1 Kommentar
40.937
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 25.04.2014 | 10:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.