Erfolg im Pokal für GWH
Grün-Weiss Heisingen gewinnt 3:2

Foto vom Benefizspiel im August gegen den RSC
  • Foto vom Benefizspiel im August gegen den RSC
  • hochgeladen von Ralf J. Schmidt

Freizeitligist Grün- Weiss Heisingen ist in die nächste Runde des Stefan Hoppe Pokals eingezogen. Gleichzeitig ist damit die Revanche gegen Ligakonkurrent Armina Essen geglückt, da man vor wenigen Wochen im Meisterschaftsderby mit 1:3  verlor. 
Es war bis zum Schluss eine spannende Partie, obwohl die Mannschaft von Trainer Wystrach nach der Halbzeitpause auf 3:1 durch einen schönen Heber von Max Voss davon zog. 
Zuvor hatte Pascal Kindt die Grün Weissen in der 25. Minute in Führung gebracht und eine Vielzahl von Torchancen wurde nicht genutzt.
Nach dem Pausentee der Ausgleich durch die Gäste. Fabi Vlach brachte die Heisinger in der 55. Minute mit dem 2:1 wieder in Front und Max Voss erhöhte dann in der 73. Minute. Obwohl die Arminen die letzten knapp 20 Minuten in Unterzahl spielen mussten warfen sie nach dem Anschlusstreffer in der vorletzten Spielminute nochmal alles nach vorne, fanden aber kein durchkommen mehr an den vielzahligen Abwehrbeinen, dem Torpfosten und dem Heisinger Keeper Kevin Herisch.
Somit zog die Mannschaft von Coach Timo Wystrach glücklich aber nicht unverdient in die nächste Pokalrunde ein. 
Der GWH spielte heute mit folgender Aufstellung:
Kevin Herisch, Sebastian Gibietis, Maurice Branigk, Marius Bader, Matthias Fuhrmann, Yanik Graf, Fabi Vlach, Timo Wystrach, Markus Pilgrim, Maximilian Voss, Pascal Kindt, Keno Greifenberg, Thomas Wiegand,
Teammanager Thorsten Sprenger. 

Foto privat. 
Weiter Infos auch unter:
https://www.fussball.de/spiel/gruen-weiss-heisingen-arminia-essen-16/-/spiel/02FPTLM0ES000000VS5489B3VUMBPHSU#!/

Autor:

Ralf J. Schmidt aus Essen-Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen