Kupferdreher Karnevalshoheiten in Heisingen ermittelt

Die Kupferdreher Narren vom „Club der Braven“ haben ein neues Königspaar! Ermittelt werden die närrischen Hohheiten traditionsgemäß beim Schweineschwanzschießen und eben das fand wieder einmal in der Heisinger Gaststätte „Zum Türmchen“ statt, die über einen eigenen Schießstand verfügt. In diesem Jahr war der Schwanz der Schweineattrappe schnell „erlegt“. „Nur acht oder neun Schuss waren nötig“, berichtet Bernd Homski, 1. Vorsitzender bei den „Braven“. Als klare Siegerin ging Anja Redding hervor, die nun Königin Anja I. genannt werden darf. Zum Gemahl wählte Königin Anja ihren Ehemann Manfred - fortan Kaiser Manfred I. Ihnen zur Seite stehen Adjutant Bernd Homski und Ehrendame Michaela Homski. Den nächsten königlich-kaiserlichen Auftritt der Hohheiten gibt es übrigens am Samstag, 5. März, ab 20 Uhr beim Kostümfest des Club der Braven. Veranstaltungsort ist das Clubhaus des Eisenbahner Sportvereins Essen-Kupferdreh (ESVK) am Hardenbergufer 700. Feierfreudige Narren sind willkommen, der Eintritt ist frei!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen