Neuer Ärztlicher Direktor an den Katholischen Kliniken Ruhrhalbinsel
Woitalla löst Friedrich ab

Der neue Ärztliche Direktor Prof. Woitalla (r.) und sein Stellvertreter Dr. Jürgen Friedrich. Foto: Kath. Kliniken Ruhrhalbinsel
  • Der neue Ärztliche Direktor Prof. Woitalla (r.) und sein Stellvertreter Dr. Jürgen Friedrich. Foto: Kath. Kliniken Ruhrhalbinsel
  • hochgeladen von Lokalkompass Essen Ruhr

Seit dem 1. Oktober haben die katholischen Kliniken Ruhrhalbinsel einen neuen Ärztlichen Direktor. Prof. Dirk Woitalla hat das Amt von Dr. Jürgen Friedrich übernommen, der als Stellvertreter Dr. Christine Bienek ablöst. 

Parkinsonspezialist

Prof. Dirk Woitalla leitet bereits seit 2014 als Chefarzt die Klinik für Neurologie am St. Josef-Krankenhaus Kupferdreh. „Ich freue mich darauf, die medizinische Qualität und die Strukturen unserer Einrichtungen nun auch als Ärztlicher Direktor mitzugestalten und die Geschäftsführung in ihren strategischen und wirtschaftlichen Entscheidungen mit meiner ärztlichen Expertise zu beraten“, so Prof. Dr. Dirk Woitalla.

Spezialabteilungen stärken

Der 56-jährige Facharzt für Neurologie, hat sich als Parkinsonspezialist national und international einen Namen gemacht. Eine zentrale Aufgabe als Ärztlicher Direktor sieht er darin, die Spezialabteilungen weiter zu entwickeln. Dies sind die Hand- und Schulterchirurgie, Chirurgie des Bewegungsapparates und die Parkinsontherapie.

Autor:

Lokalkompass Essen Ruhr aus Essen-Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen