Rafael Cortés im KD 11/13
“Back to the Roots III” ∙ Rafael Cortés am 28. März 2020 um 20 Uhr und 29.März 2020 um 17 Uhr im KD 11/13

6Bilder

die Konzerte mit Rafael Cortés vom 28.03.20 und 29.03.20 werden auf den Samstag 05.09.2020 um 20 Uhr und 06.09.2020 um 17 Uhr verschoben - bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit. Eine Erstattung der Karten ist nach Wiedereröffnung bei der Vorverkaufsstelle möglich, bei der die Karten auch gekauft wurden. Nach dem Erlass der Landesregierung Nordrhein-Westfalen zur Eindämmung der Corona-Virus-Pandemie vom 15.03.20 sind zunächst bis zum 19.04.20 sämtliche Freizeit- und Unterhaltungsangebote einzustellen.

„Achten Sie auf ihre Mitmenschen und bleiben sie gesund.“

Er stand mit Al di Meola und seinem Vorbild, der spanischen Legende Paco de Lucia, auf der Bühne, zählt John McLaughlin, der ihn hinter der Bühne mit einigen Tipps versorgte, zu seinen Ratgebern, wirkt weltweit auf großen Bühnen und könnte monatelange Tourneen allein in den USA absolvieren. Wer denkt an dieser Stelle nicht an die legendäre Aufnahme „Friday Night in San Francisco“ und man fragt sich natürlich, was könnte der Gitarrist Rafael Cortés darüber hinaus eigentlich noch erreichen.
Erstaunlich angesichts von Erfolg und Karriere ist im Gegensatz dazu seine Verwurzelung in ein Stadtviertel, in dem er zur Schule ging und im Alter von zehn Jahren sein erstes Konzert in der Zeche Carl gegeben hat. Dabei waren seine Schulnoten im Fach Musik eher als mäßig zu bezeichnen. Doch als sich seine Musiklehrerin einmal - im Beisein seiner Eltern - von den instrumentalen Fähigkeiten (Geige, Klavier, Gitarre) ihres Schülers Rafael überzeugen konnte, war bezüglich ihrer Reaktion das Adjektiv „sprachlos“ angemessen. Es dürfte nachvollziehbar sein, dass sich überqualifizierte Jugendliche und kleine Genies im gewöhnlichen Unterricht eher langweilen. So verließ sich Rafael Cortés lieber auf seinen Instinkt, was denn wohl als nächster Schritt für seine Fortentwicklung wichtig sei.
Rafael Cortés ist sowohl Essener wie auch Andalusier durch und durch. Dafür verantwortlich ist eine Vita, wie sie typisch ist für Migrantenkinder der Sechzigerjahre. Sein Vater stammt aus einem Gitano-Klan in Granada, seine Mutter aus Nordspanien. Die Talente des kleinen Rafael werden von seinen Verwandten bei den häufigen Besuchen in Granada schnell erkannt und an Tipps, was denn sinnvollerweise zu üben sei, hat es nicht gefehlt. In Granada saß Rafael an der Quelle, wird doch dort doch ein Flamenco gepflegt, der sich durch orale Tradition noch in einer sehr puren Form erhalten hat. Und genau hier setzt das Konzert im Rahmen der Spanischen Woche vom 21.03. bis 29.03. im großen Saal des KD11/13 an, das zusätzlich vom deinKult Café und vom spanischen Elternverein, der sein fünfzigjähriges Bestehen feiert, veranstaltet wird.

KD 11/13, Karl-Denkhaus-Straße 13, 45329 Essen,
0201 8909130
(neben dem Allee-Center)
Vorverkauf 22€; Abendkasse 27€
Café Dein Kult im KD 11/13
Weltladen von dienstags bis samstags 10 - 13 Uhr, 0201 8378988, Ticketshop Galeria Kaufhof - Kettwiger Straße 1a

Autor:

Rolf Suchalla aus Essen-Nord

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen