Liberaler Nachwuchs

Blicken optimistisch in die Zukunft: Die Jungen Liberalen (JULIS) des Ortsverbandes Mitte/ Ost
  • Blicken optimistisch in die Zukunft: Die Jungen Liberalen (JULIS) des Ortsverbandes Mitte/ Ost
  • hochgeladen von Dirk Tresbach

Junge Liberale Essen Mitte/Ost gegründet. FDP Essen-Ost freut sich auf Zusammenarbeit

Im Ruhrstop in Steele hat der konstituierende Parteitag des Ortsverbandes Mitte/Ost der Jungen Liberalen (Julis) stattgefunden.
Jeweils einstimmig wurden in den Vorstand gewählt: Benjamin Voigt (Vorsitzender), Celina Müller, Louis Westendarp (jeweils stellv. Vorsitzende), Christoph Rasim (Kassenwart), Carl von Maltzahn, Timo Wahl, Leo Weise (jeweils Beisitzer).
Langjährige Aktive aus der Essener FDP -wie Detlev Below (Mitglied des Kreisvorstandes), Martin Strauch (Vorsitzender des FDP-OV Ost), Eduard Schreyer (Bezirksvertreter in der BV VII) oder Dr. Klaus Wetter (stellvertretender Bezirksbürgermeister in der BV IX)- wohnten dem Gründungsparteitag des Juli OV Mitte/Ost bei und ermutigten die Jungen Liberalen in ihrem politischen Engagement.
Der neu gewählte Vorsitzende Benjamin Voigt: „Wir wollen mit unsrem Engagement die Essener FDP unterstützen, indem wir im anstehenden Europa- und Kommunalwahlkampf vor allem Jungwählerinnen und Jungwähler ansprechen.“
Hinzuweisen ist noch auf die Jungwählerparty am 23.05. ab 20:00 Uhr im Alten Wasserbahnhof Mülheim a.d.Ruhr, an der sich auch die JULIS aus Mülheim und Oberhausen beteiligen werden.
Als Gäste haben sich u.a. der Landesvorsitzende der Julis NRW Moritz Körner mit dem Wahlkampfbus der JULIS und die Spitzenkandidatin der Julis NRW für den Europawahlkampf Eva Rickel angekündigt. Adresse:

Franky's Wasserbahnhof
Alte Schleuse 1, 45468 Mülheim an der Ruhr

Autor:

Dirk Tresbach aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen