Starke Einzel-Leistungen vom MTG Leichtathletik Nachwuchs beim Kettwiger Sommersportfest

3Bilder

Viel Glück mit dem Wetter hatte der LAC THG Kettwig bei seinem Sommersportfest am 01.07.2018 im Stadion Am Hallo. Mit über 300 Teilnehmern aus 58 Vereinen kam der Verein aber auch nach eigenen Angaben deutlich an seine Kapazitätsgrenze.
Aus dem U12-Team der MTG Horst gingen in den verschiedenen Einzel-Disziplinen acht Athleten an den Start. Elif Avci stand zwei mal ganz oben auf dem Treppchen in der Altersklasse W10. Sie siegte im Weitsprung mit 3,88 m und im Wurf mit 26 m und kam auf Rang 2 über 50m (8,21 s). Die positivste Überraschung des Tages gelang dem bisher bei den Kinderleichtathletik Wettkämpfen noch nicht in Erscheinung getretenen Luis Klingenberger in der AK M10 mit Platz 3 über 50m in 8,48 s, Rang 2 im Schlagwurf mit 27,50 m und dem ersten Platz im Weitsprung mit 3,71 m. Mila Zarges (W11) sprang auf den 2. Platz im Weitsprung (3,76 m) und wurde zwei mal Vierte über 50m (8,30 s) und im Wurf (21 m). Anja Arora (W11) errreichte die Ränge 3 über 50m (8,20 s) und 5 im Weitsprung (3,58 m). Alicia Stadie (W11) landete drei mal im Mittelfeld. Leon Hillenbrand (M11) belegte die Plätze fünf über 50m (8,42 s) und drei im Wurf (31 m) sowie ebenfalls im Weitsprung (3,81 m).
Da die längeren Läufe bei dieser Veranstaltung in der Altersklasse U12 nicht angeboten wurden, durften einige Athleten des Teams in der nächsthöheren AK U14 antreten und mussten sich dort mit teils erheblich älteren Konkurrenten auseinander setzen. Über 800 m erreichte Mila Zarges in 2:52,71 min Platz 5, Alicia Stadie wurde 9. in 3:15,10 min. Stephanie Gaschke nutzte die zwei Stadion Runden nur zum Aufwärmen, in dennoch guten 3:07,85 min kam sie als 8. ins Ziel. Leon Hillenbrand wurde in persönlicher Bestzeit von 2:46,99 min hervorragender Dritter in einem starken Feld. Stephanie kam dann im 2.000 m Lauf richtig in Fahrt und wurde Fünfte in starken 8:16,21 min. Auch Ronja Wiesner lief ein sehr gutes Rennen und landete in 8:29,37 min auf Rang 7. Die 2.000m waren gleichzeitig auch als Regionalmeisterschaften der Region Mitte ausgeschrieben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen