Zeugen gesucht
Leichenfund: Polizei bittet um Hilfe bei Identifizierung eines verstorbenen Obdachlosen

Am Donnerstagnachmittag, 7. Februar, entdeckte um 17.15 Uhr ein Spaziergänger in einem Waldstück auf der Margarethenhöhe eine tote Person.
Im Bereich Fulerumer Straße/ Im Stillen Winkel fiel dem Mann ein Unterschlupf auf, der zwischen Bäumen und Gebüsch gebaut worden war. Als er genauer hinsah, entdeckte er die tote Person. Sofort alarmierte er die Polizei. Bei dem Mann handelt es sich offenbar um einen Obdachlosen. Nach einer Obduktion am heutigen Mittwoch zur Klärung der Todesursache wird eine Fremdeinwirkung ausgeschlossen.

Da der Mann bisher nicht identifiziert werden konnte, bitte die Polizei um Hinweise: Wer kennt den Mann, der sich im Bereich des genannten Waldstücks, auf dem Süd-West-Friedhof, der Margarethenhöhe und in Haarzopf aufgehalten haben könnte? Er ist etwa 50 Jahre alt und war gesundheitlich angeschlagen, was durch eine hagere Figur aufgefallen sein könnte.

Hinweise nimmt die Polizei unter 0201/829-0 entgegen.

Autor:

Lokalkompass Essen-Süd aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.